Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Julius Löcker, Dr.

geb. 15.08.1860 in Bad Goisern
gest. 23.05.1945 in Wien
verheiratet, 2 Kinder

Rechtsanwalt und Politiker
Laufbahn
 Universität, Studium der Rechtswissenschaften, Wien,
1894 Promotion zum Doktor der Rechtswissenschaften
 Jurist,
1897 Rechtsanwaltsprüfung, Hof- und Gerichtsadvokat in Linz, Funktionär der Advokatenkammer Linz, ab 1908 Rat am Verwaltungsgerichtshof, ab 1920 Senatspräsident, 1929 Ruhestand
 Mitglied, Direktionsvorstand der Sparkasse, Linz
 Vorstandsmitglied, Deutscher Volksverein

Funktionen in Staats- und Gemeindeorganen
31.01.1901-30.01.1907Reichsratsabgeordneter, DNP,
(Wahlkreis Linz)

Legende
[DNP...Deutsch-nationale Partei]

Tätig in folgenden Legislaturperioden
Reichsratsession XVII, 31.01.1901-30.01.1907

Literatur
Krackowizer Ferdinand - Berger Franz (Hg.), Biographisches Lexikon des Landes Oberösterreich ob der Enns. Gelehrte, Schriftsteller und Künstler Oberösterreichs seit 1800 (Passau - Linz 1931) S. 193
Kremzow Friedrich Wilhelm, Rechtsanwälte als Mitglieder des k.k. Verwaltungsgerichtshofes. In: Die Entwicklung der österreichischen Verwaltungsgerichtsbarkeit (Wien - New York 1976) S. 39-58
Slapnicka Harry, Oberösterreich - Die politische Führungsschicht 1861-1918 = Beiträge zur Zeitgeschichte Oberösterreichs 9 (Linz 1983) S. 153f.
Stifterhaus Linz, Karteikarte (1)

Das könnte Sie auch interessieren

Informationen zur Politikerdatenbank

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at