Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Alois Bachinger, ÖkR

geb. 13.04.1914 in Gaspoltshofen
gest. 28.09.1988 in Gaspoltshofen
verheiratet, 2 Kinder

Landwirt und Politiker
Laufbahn
 Volksschule
 Hauptschule
1931-1934Bezirksobmann, Jugendorganisation des Landbundes,
dreimonatige Anhaltung im Arbeitslager Wöllersdorf
ab 1947Landwirt, Gaspoltshofen
1949-1953Obmann-Stellvertreter, Verband der Unabhängigen Oberösterreich
1949Gründungsmitglied, Verband der Unabhängigen
ab 1950-, Landesbrandschaden-Versicherung Oberösterreich,
heute: Oberösterreichische Wechselseitige Versicherungsanstalt
1951-1970Bezirksobmann, FPÖ, Grieskirchen
ab 1955Obmann-Stellvertreter, FPÖ Landesgruppe Oberösterreich
 Mitglied, Gemeindevorstand, Gaspoltshofen
1963-1972Agrarreferent, FPÖ
ab 1965Mitglied, Bezirksschulrat, Grieskirchen
ab 1972-, Raumordnungsbeirat und landwirtschaftlicher Siedlungsfonds
ab 1972-, Landwirtschaftlicher Siedlungsfonds
ab 1973-, Sozialhilfebeirat
ab 1974-, Bergbauernkommission
ab 1976-, Verwaltungsausschuss der Sparkasse, Haag am Hausruck
ab 30.06.1978Aufsichtsratsmitglied, Kabelfernsehgesellschaft mit beschränkter Haftung,
Oberösterreich
ab 01.07.1979Mitglied, Grundverkehrskommission Oberösterreich

Funktionen in Staats- und Gemeindeorganen
05.11.1949-18.11.1955Klubobmann im Oö. Landtag, FPÖ
05.11.1949-18.11.1955Landtagsabgeordneter, WdU,
Fraktionsführer; Mitglied: Straßenausschuss, volkswirtschaftlicher Ausschuss und Immunitätsausschuss
17.11.1954-18.11.1955Dritter Präsident des Oö. Landtages, WdU
ab 1955Gemeinderat Gaspoltshofen, FPÖ
19.11.1955-16.11.1961Landtagsabgeordneter, FW,
Fraktionsführer; Mitglied: Straßenausschuss, volkswirtschaftlicher Ausschuss und Immunitätsausschuss
19.11.1955-16.11.1961Klubobmann im Oö. Landtag, FPÖ
17.11.1961-16.11.1967Klubobmann im Oö. Landtag, FPÖ
17.11.1961-16.11.1967Landtagsabgeordneter, FPÖ,
Fraktionsführer; Mitglied: Straßenausschuss, volkswirtschaftlicher Ausschuss und Immunitätsausschuss
22.10.1967-21.10.1973Bürgermeister Gaspoltshofen, FPÖ
17.11.1967-15.11.1973Landtagsabgeordneter, FPÖ,
Fraktionsführer; Mitglied: Straßenausschuss, volkswirtschaftlicher Ausschuss und Immunitätsausschuss
17.11.1967-15.11.1973Klubobmann im Oö. Landtag, FPÖ
17.11.1967-15.11.1973Zweiter Präsident des Oö. Landtages, FPÖ
16.11.1973-24.10.1979Dritter Präsident des Oö. Landtages, FPÖ
16.11.1973-24.10.1979Landtagsabgeordneter, FPÖ,
Fraktionsführer; Mitglied: Straßenausschuss, volkswirtschaftlicher Ausschuss und Immunitätsausschuss
25.10.1979-27.10.1985Landtagsabgeordneter, FPÖ,
Fraktionsführer; Mitglied: Straßenausschuss, volkswirtschaftlicher Ausschuss und Immunitätsausschuss
25.10.1979-27.10.1985Dritter Präsident des Oö. Landtages, FPÖ

Legende
[FPÖ...Freiheitliche Partei Österreichs, WdU...Wahlpartei der Unabhängigen, FW...Freiheitliche Wahlgemeinschaft]

Tätig in folgenden Legislaturperioden
LT-Periode XVII, 05.11.1949-18.11.1955
LT-Periode XVIII, 19.11.1955-16.11.1961
LT-Periode XIX, 17.11.1961-16.11.1967
LT-Periode XX, 17.11.1967-15.11.1973
LT-Periode XXI, 16.11.1973-24.10.1979
LT-Periode XXII, 25.10.1979-27.10.1985

Ehrungen und Preise
Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich (1964)
Berufstitel "Ökonomierat" (1973)
Goldenes Ehrenzeichen des Landes Oberösterreich (1974)
Großes Silbernes Ehrenzeichen m. Stern f. Verdienste um die Republik Österreich (1979)
Ehrenbürger, Gaspoltshofen (1980)
Dinghofer-Medaille der FPÖ (1985)
Goldene Medaille des Kameradschaftsbundes

Literatur
Oberösterreichische Landtagsdirektion (Hg.), Abgeordnetenliste, XVII. Gesetzgebungsperiode
Piringer Kurt, Die Geschichte der Freiheitlichen. Beitrag der Dritten Kraft zur österreichischen Politik (1982)
Reimann Viktor, Die dritte Kraft in Österreich (1980)
Slapnicka Harry, Oberösterreich - Die politische Führungsschicht ab 1945 = Beiträge zur Zeitgeschichte Oberösterreichs (Linz 1989) S. 20f
Amtliche Linzer Zeitung Jg. 358, F. 40 (1988)
Auskunft ÖVP Landtagsklub Oberösterreich
Kammernachrichten Jg. 42, F. 40 (1988)
Landtagsakten XXII GGP, Zl. 101
Rieder Volkszeitung Jg. 108, Nr. 40 (1988)
Welser Zeitung Nr. 15 vom 12.4.1979
Who is Who in Österreich, 6. Ausgabe S. 82

Das könnte Sie auch interessieren

Informationen zur Politikerdatenbank

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at