Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Franz Lorenzoni, WHR Dr.

geb. 30.11.1890 in Urfahr
gest. 05.06.1948 in Linz
verheiratet, 2 Kinder

Landesbeamter und Politiker
Laufbahn
 Volksschule
 Stiftsgymnasium, Kremsmünster,
1910 Matura
1910-1912Universität, Juridische Fakultät, Prag,
Ablegung der Rechtshistorischen Staatsprüfung
1913-1914Universität, Studium der Rechtswissenschaften, Wien,
Mitglied der katholischen Studentenverbindung "Kürnberg"
 Universität, Studium der Rechtswissenschaften, Graz,
1921 Promotion zum Doktor der Rechtswissenschaften
 Beamter, Statthalterei bzw. Amt der OÖ Landesregierung,
30.3.-17.5.1920 Hilfskraft bei der Bezirkshauptmannschaft Urfahr, 18.5.1920-30.6.1921 Konzeptspraktikant, 1.7.1921-25.11.1922 Konzipist, 25.11.1922-19.8.1926 Bezirkskommissär, 19.8.1926-5.2.1927 Regierungskommissär, 5.2.1927-22.1.1930 Regierungsoberkommissär, 22.1.1930-1.7.1937 Landesregierungsrat, ab 1.7.1937 Oberregierungsrat
ab 1922Mitarbeiter, Landarbeiter- und Kleinhäuslerbund
ab 1923Vorsitzender-Stellvertreter, Landwirtschaftlicher Landesarbeitsbeirat,
Landesregierung Oberösterreich
ab 1923Vorsitzender, Landwirtschaftskrankenkasse Oberösterreich
 Präsident, Oberösterreichische Landarbeiter-Versicherungsanstalt
ab 1933Mitglied, Vaterländische Front,
ab 1936 Beirat
 Kommissär, Landes-Hypothekenanstalt Oberösterreich
01.11.1934-12.03.1938Mitglied, Länderrat
ab 1936Mitglied, Freiheitsbund,
Landesführer von Oberösterreich
 Beamter, Reichsstatthalter von Oberdonau,
Oberregierungsrat (bis 23.3.1941)
ab 27.06.1940Sachbearbeiter, Oberversicherungsamt, Linz,
Vorsitzender der Spruchkammer III (zuständig für Unfall- und Invalidenversicherung und Ersatzstreitigkeiten)
17.09.1945-05.06.1948Beamter, Amt der Oberösterreichischen Landesregierung,
17.9.1945-2.10.1947 Hofrat, ab 2.10.1947 Wirklicher Hofrat
 Aufsichtsratspräsident, Oberösterreichische Kraftwerke AG
 Aufsichtsratsmitglied, Wolfsegg-Traunthaler Kohlenwerks-AG
 Aufsichtsratsmitglied, Salzach-Kohlenbergbaugesellschaft
 Mitglied, ÖVP Landesparteivorstand Oberösterreich
 Obmann-Stellvertreter, Kleinhäuslerausschuss im Oberösterreichischen Bauernbund
 Vorstand, Bauernbund
 Vorsitzender des Beirates, Landesbrandschaden-Versicherungsanstalt Oberösterreich

Funktionen in Staats- und Gemeindeorganen
Drittes Reich: Verwaltung
02.07.1925-29.01.1931Landtagsabgeordneter, CSP
15.05.1931-31.10.1934Landtagsabgeordneter, CSP
01.11.1934-23.04.1938Landesrat (Finanzressort, Landeshumanitäranstalten, Kunst- und Bildungswesen)
März 1938-Apr. 1938Landesrat, NSDAP
17.05.1945-25.10.1945Mitglied der Beamtenregierung (Finanzen; ab 2.6.1945 Leiter der Abteilung Landesfinanzen (Zweiteilung in Landes- und Staatsfinanzen ab 2.6.1945)), ÖVP,
7.8.1945 Errichtung einer Dienststelle mit der Bezeichnung "Wohnbau und Instandsetzungsabteilung" - Lorenzoni Leiter mit dem Titel "Bevollmächtigter für den Wiederaufbau"
12.09.1945-26.10.1945Mitglied des Vollzugsausschusses
26.10.1945-12.12.1945Landeshauptmann-Stellvertreter, ÖVP
13.12.1945-05.06.1948Landeshauptmann-Stellvertreter (Finanzen), ÖVP
13.12.1945-05.06.1948Landtagsabgeordneter, ÖVP

Legende
[CSP...Christlichsoziale Partei, NSDAP...Nationalsozialistische-Deutsche-Arbeiterpartei, ÖVP...Österreichische Volkspartei]

Tätig in folgenden Legislaturperioden
LT-Periode XIII, 02.07.1925-29.01.1931
LT-Periode XIV, 15.05.1931-31.10.1934
LT-Periode XV, 01.11.1934-18.03.1938
Gauleitung Oberdonau, 1938-1945
Beamtenregierung, 17.05.1945-25.10.1945
Ernannte Provisorische Landesregierung, 29.10.1945-12.12.1945
LT-Periode XVI, 13.12.1945-04.11.1949

Ehrungen und Preise
Offizierskreuz des Österreichischen Verdienstordens (1936)
Berufstitel "Wirklicher Hofrat" (1947)
Karl-Truppenkreuz
Signum Laudis
Große Silberne Tapferkeitsmedaille
Militärverdienstmedaille in Bronze mit den Schwertern
Goldene Tapferkeitsmedaille für Offiziere

Literatur
Oberösterreichisches Landesarchiv (Hg.), Oberösterreich April bis Dezember 1945. Ein Dokumentarbericht (Quellen zur Geschichte Oberösterreichs 2) (Linz 1991) S. 48, 72-86
Schuster Walter - Weber Wolfgang (Hg.), Entnazifizierung im regionalen Vergleich (Linz 2004)
Slapnicka Harry, Oberösterreich - Die politische Führungsschicht ab 1945 = Beiträge zur Zeitgeschichte Oberösterreichs (Linz 1989) S. 176, 334f.
Slapnicka Harry, Oberösterreich - Die politische Führungsschicht 1918-1938 = Beiträge zur Zeitgeschichte Oberösterreichs 3 (Linz 1976) S.169f
Slapnicka Harry, Oberösterreich zwischen Bürgerkrieg und "Anschluß" 1927-1938 = Beiträge zur Zeitgeschichte Oberösterreichs 2 (Linz 1975) S. 159, 287f., 291, 317
Slapnicka Harry, 550 Stichworte zur oberösterreichischen Zeitgeschichte (Grünbach 2000) S. 171f.
Tweraser Kurt, US-Militärregierung in Oberösterreich 1945-1950, Bd. 1: Sicherheitspolitische Aspekte der amerikanischen Besatzung in Oberösterreich-Süd 1945-1950 (Beiträge zur Zeitgeschichte Oberösterreichs 14, hg. v. Oö. Landesarchiv) (Linz 1995) S. 135, 144, 164
Amtskalender für den Gau Oberdonau S. 69
Auskunft ÖVP Landtagsklub Oberösterreich
Bestand Übersetzungsbüro Supak (Oberösterreichisches Landesarchiv) Sch. 40
Bestand Landesregierung - Personalakten vor 1900 (Oberösterreichisches Landesarchiv) Nr. 2437
Landwirtschaftszeitung Jg. 39, F. 24 (1968)
Landwirtschaftszeitung Nr. 6 v. 13.2.1946
Landwirtschaftszeitung Nr. 24 v. 9.6.1948
Linzer Volksblatt Nr. 130 v. 7.6.1948
Steyrer Zeitung Nr. 24 v. 10.6.1948

Weiterführende Dokumente
Lorenzoni_Franz_Dr.pdf

Das könnte Sie auch interessieren

Informationen zur Politikerdatenbank

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at