Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Philipp Weber, HR Freiherr v. Ebenhof

geb. 30.04.1818 in Cehernitz bei Kolin
gest. 21.07.1900 in Linz


Beamter und Politiker
Laufbahn
 Kleinseitner Gymnasium, Prag
 Universität, Studium der Rechtswissenschaften, Prag
1838-1851Staatsbediensteter, Österreichisch-Ungarische Monarchie,
verschiedene Positionen in Böhmen
1859Polizeidirektor, Wien

Funktionen in Staats- und Gemeindeorganen
Statthalter (Böhmen)
Statthalter (Mähren)
05.09.1881-08.07.1889Vorsitzender des Landesschulrates f. OÖ
05.09.1881-08.07.1889Statthalter von Oberösterreich,
unter ihm erfolgte der große politische Umschwung im Land durch die Mehrheit der Katholisch-Konservativen im Landtag (1884)

Literatur
Lehr Rudolf, LandesChronik Oberösterreich. 3000 Jahre in Daten, Dokumenten und Bildern (Wien 2004) S. 204, 283 und 534
Slapnicka Harry, Oberösterreich - Die politische Führungsschicht 1861-1918 = Beiträge zur Zeitgeschichte Oberösterreichs 9 (Linz 1983) S. 213
Der Oberösterreicher. Geschäfts-, Haus- und Volkskalender 1882-1883

Weblinks
Wikipedia

Das könnte Sie auch interessieren

Informationen zur Politikerdatenbank

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at