Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Adolf Dietscher, Dr.

geb. 06.05.1904 in Linz


Laufbahn
 Realschule
ab 1925Berufssoldat, Österreichisches Bundesheer,
Brigadeartillerieregiment in Linz; lernte dort den späteren NSDAP-Kreispersonalamtsleiter der Stadt Linz, Walter Gasthuber, kennen
ab 1928Universität, Studium der Rechtswissenschaften,
1933 Promotion
ab 01.04.1933Mitglied, Nationalsozialistischer Soldatenring
ab 01.04.1933-, Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP)
 Jurist,
bis 1935 Gerichtspraktikant am Landesgericht Linz
ab Apr. 1935Konzeptsbeamter, Magistrat, Linz,
1937 Dienstprüfung, anschließend Pragmatisierung, 1.1.1938 Ernennung zum Verwaltungsrat; übernahm 1938 den vollkommenen Neuaufbau und die Leitung des Standesamtes Linz, 1939 Ernennung zum Oberverwaltungsrat, Juli 1939 Ernennung zum Oberregierungsrat
 Gruppenführer, Gausturm, Linz
ab Apr. 1941Gaugruppenwalterstellvertreter, Nationalsozialistischer Rechtswahrerbund (NSRB),
Gruppe Verwaltung Oberdonau
ab Apr. 1941Abteilungsleiter, Reichsstatthalterei Oberdonau,
Leiter der Unterabteilung Wirtschaft und Arbeit
1942-1943Blockleiter, NSDAP Ortsgruppe Schillerplatz, Linz
ab Apr. 1943Landrat, Krumau,
in Vertretung des zur Wehrmacht einberufenen Landrats Pieper
ab Aug. 1943Landrat, Kreis Linz-Land,
in Vertretung
1944-1945Landrat, Rohrbach in Oberösterreich
 -, Linz
 Vertreter, Futtermittelhandlung,
anschließend arbeitete er bei einer Installationsfirma

Funktionen in Staats- und Gemeindeorganen
Drittes Reich: Verwaltung

Weiterführende Dokumente
Dietscher_Adolf.pdf

Das könnte Sie auch interessieren

Informationen zur Politikerdatenbank

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at