Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Josef Pfeneberger, HR Kons.-Rat

geb. 04.08.1880 in Natternbach
gest. 25.09.1952 in Linz


Priester und Politiker
Laufbahn
 Gymnasium, Linz
 Philosoph.- Theologische Lehranstalt, Linz
1903-1918Religionslehrer,
verschiedener oberösterreichischer Schulen
1903-1952Priester
1906-1909Redakteur, "Linzer Volksblatt"
1918-1938Direktor, Bischöfliches Lehrerseminar, Linz
 Mitglied, Landesschulrat für Oberösterrreich
 Obmann, Christlichsoziale Landtagsfraktion

Funktionen in Staats- und Gemeindeorganen
Erste Republik: Verwaltung
02.07.1925-23.02.1927Landesrat-Stellvertreter, CSP
02.07.1925-29.01.1931Landtagsabgeordneter, CSP
23.02.1927-29.01.1931Landesrat (Schulreferat), CSP
15.05.1931-15.12.1933Landesrat (Personalreferat), CSP
15.05.1931-15.12.1933Landtagsabgeordneter, CSP

Legende
[CSP...Christlichsoziale Partei]

Tätig in folgenden Legislaturperioden
LT-Periode XIII, 02.07.1925-29.01.1931
LT-Periode XIV, 15.05.1931-31.10.1934

Ehrungen und Preise
Großes Silbernes Ehrenzeichen (1928)

Literatur
A. Zauner - G. Marckhgott u. H. Slapnicka (Hg.), Oberösterreicher. Lebensbilder zur Geschichte Oberösterreichs 5 (Linz 1986)
Alois Zauner - Harry Slapnicka (Hg.), Oberösterreicher. Lebensbilder zur Geschichte Oberösterreichs 3 (Linz 1984) S. 125, 130
DÖW (Hg.), Widerstand und Verfolgung in Oberösterreich 2 (1982) S. 213
Forstner Heribert - Marckhgott Gerhart u.a. (Hg.), Landeshauptmann Heinrich Gleißner - Zeitgenossen berichten = Oberösterreicher - Lebensbilder zur Geschichte Oberösterreichs 4 (Linz 1985) S. 217
Slapnicka Harry (Hg.), Hammerstein, Hans v.: Im Anfang war der Mord. Erlebnisse als Bezirkshauptmann von Braunau am Inn und als Sicherheitsdirektor von Oberösterreich in den Jahren 1933 und 1934 (Studien und Quellen zur österreichischen Zeitgeschichte 3) (Wien 1981) S. 19
Weber Wolfgang / Schuster Walter (Hg.), Biographien und Zäsuren - Österreich und seine Länder - 1918 - 1933 - 1938 (Linz 2011) S. 95f., 104
Birmili Josef, Josef Pfeneberger (1880-1952). Priester und Politiker (Dissertation) (Linz 1996)
Bukey Evan Burr, Patenstadt des Führers: Eine Politik- und Sozialgeschichte von Linz 1908-1945 (1993)
Ebner Johannes, Bischofskonferenz beschließt Rückzug des Klerus aus der Politik (30.11.1933). Eine kleine Dokumentation zusammengestellt und eingeleitet von Johannes Ebner. NAGDL Jg. 2 (1982/83), S. 69-77
Goldinger Walter, Protokolle des Klubvorstandes der Christlichsozialen Partei 1932-1934 (1980)
Haider Siegfried, Geschichte Oberösterreichs (Wien 1987) S. 389, 393
Jetzinger, Franz, Hitlers Jugend- Phantasie, Lügen und Wahrheit (Linz 1956)
Kern Felix, Oberösterreichischer Bauern- und Kleinhäuslerbund, Bd. 2 (1953)
Kriechbaumer Robert, "Dieses Österreich retten" - Protokolle der Christlichsozialen Parteitage der Ersten Republik (2006)
Kriechbaumer Robert, Die großen Erzählungen der Politik (2001)
Kriechbaumer Robert - Schausberger Franz, Volkspartei - Anspruch und Realität: Zur Geschichte der ÖVP seit 1945 (1995)
Langoth, Franz, Kampf um Österreich (Linz 1951)
Lehr Rudolf, Landeschronik Oberösterreich. 3000 Jahre in Daten, Dokumenten und Bildern (Wien 2008) S. 334
Mayrhofer Fritz - Schuster Walter, Nationalsozialismus in Linz, Bd. 2 (Linz 2001) S. 941, 971f.
Mikrut Jan, Faszinierende Gestalten der Kirche Österreichs (2003) S. 57
Rohrhofer Franz, Fronten und Brüche - Ständestaat und katholische Kirche (2007) S. 105ff., 113f., 119
Schuster Walter, Deutschnational - Nationalsozialistisch - Entnazifiziert. Franz Langoth - Eine NS-Laufbahn (Linz 1999) S. 39, 44, 48, 55, 318
Slapnicka Harry, Christlichsoziale in Oberösterreich. Vom Katholikenverein 1848 bis zum Ende der Christlichsozialen 1934 (Beiträge zur Zeitgeschichte Oberösterreichs 10) (Linz 1984) S. 403
Slapnicka Harry, Oberösterreich - zweigeteiltes Land 1945-1955 (Beiträge zur Zeitgeschichte Oberösterreichs 11) (Linz 1986) S. 132
Slapnicka Harry, Oberösterreich - Die politische Führungsschicht 1918-1938 = Beiträge zur Zeitgeschichte Oberösterreichs 3 (Linz 1976) 204ff
Slapnicka Harry, Oberösterreich zwischen Bürgerkrieg und "Anschluß" 1927-1938 = Beiträge zur Zeitgeschichte Oberösterreichs 2 (Linz 1975) 393f
Slapnicka Harry, Von Hauser bis Eigruber, 1918-1927 = Beiträge zur Zeitgeschichte Oberösterreichs 1 (Linz 1974) S. 135f., 184
Slapnicka Harry, 550 Stichworte zur oberösterreichischen Zeitgeschichte (Grünbach 2000) S. 206
Slapnicka Harry, Edition Geschichte der Heimat (Hg.), Hitler und Oberösterreich. Mythos, Propaganda und Wirklichkeit um den "Heimatgau" des Führers (Grünbach 1998) S. 106
Wohnout Helmut, Regierungsdiktatur oder Ständeparlament? - Gesetzgebung im autoritären Österreich (1993)
Zeps Michael, Education and the crisis of the First Republic (1987)
Heimatgaue Bd. 9 (1928) S. 199
Jahrbuch des Oberösterreichischen Musealvereines Bd. 98 (1953) S. 7-8
Linzer Volksblatt 1952, Nr. 228
Linzer Volksblatt 1950, Nr. 2
Mühlviertler Nachrichten Nr. 40 (1952)
Partezettelsammlung (Oö. Landesarchiv) Sch. 73
Stifterhaus Linz, Mappe und Karteikarte (2)
Volksblatt Nr. 228 (1952)
Volksblatt Nr. 2 (1950)

Das könnte Sie auch interessieren

Informationen zur Politikerdatenbank

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at