Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Walter Ungar, Dr.

geb. 29.11.1885 in Aussig
gest. 22.02.1945 in Krenglbach
verheiratet, 1 Kind

Bezirkshauptmann von Grieskirchen und Wels-Land
Laufbahn
1891-1896Volksschule, Schluckenau
 Staatsgymnasium, Saaz,
28.6.1904 Matura
1904-1908Universität, Studium der Staats- und Rechtswissenschaften, Prag,
Mitglied U.G.V. "Barden"; 9.12.1911 Promotion
16.12.1911-1926Beamter, Statthalterei, Linz,
Konzeptspraktikant, 22.12.1914 Ernennung zum Statthaltereikonzipisten, 23.11.1918 Aufnahme in den österreichischen Staatsdienst (Landesregierung Deutsch-Böhmen in Reichenberg), ab 27.12.1918 Wien, 9.8.1919 Ernennung zum Bezirkskommissär, ab 20.10.1919 Bezirkshauptmannschaft Grieskirchen, 1.1.1921 Ernennung zum Landesregierungssekretär, 20.12.1922 Verleihung des Titels "Bezirkshauptmann", 2.7.1926 Verleihung des Titels Landesregierungsrat
ab 1920Mitglied, NSDAP Ortsgruppe, Grieskirchen,
unterbrach seine Mitgliedschaft jedoch aufgrund seiner Ernennung zum Bezirkshauptmann - sein Wiedereintritt erfolgte im Mai 1936
 Mitglied, Bund der Deutschen in Böhmen
 Mitglied, Schulverein Südmark
1926-01.07.1934Beamter, Amt der Oö. Landesregierung
01.08.1931-06.12.1936Bezirkshauptmann, Grieskirchen,
23.6.1932 Ernennung zum Oberregierungsrat
ab 20.10.1931Bezirkshauptmann, Grieskirchen
1933-1938Mitglied, Vaterländische Front
01.07.1934-01.05.1938Beamter, O.ö. Landeshauptmannschaft,
ab 15.12.1936 Beamter Oö. Landeshauptmannschaft, Oberregierungsrat, 30.1.1937-21.3.1938 Leiter der Wasserrechtsabteilung, ab 21.3.1938 BH Wels-Land
 Mitglied, Nationalsozialistische Volkswohlfahrt (NSV)
 Mitglied, Deutsches Rotes Kreuz (DRK)
 Mitglied, Reichsluftschutzbund (RLB)
 Mitglied, Reichsbund der deutschen Beamten (RDB)
18.03.1938-22.02.1945Landrat (Bezirkshauptmann), Wels-Land,
ab 18.3.1938 Betrauung mit der Leitung der Bezirkshauptmannschaft (Landrat) Wels, ab 9.9.1938 Beauftragung mit der kommissarischen Wahrnehmung der Dienstgeschäfte, 1.10.1938 Überleitung in Reichsbesoldungsordnung, 23.2.1940 Ernennung zum Landrat
01.05.1938-1939Beamter, Landeshauptmannschaft von Oberdonau
1939-22.02.1945Beamter, Reichsstatthalterei Oberdonau

Funktionen in Staats- und Gemeindeorganen
Erste Republik: Verwaltung
Drittes Reich: Verwaltung

Ehrungen und Preise
Ritterkreuz des österreichischen Verdienstordens I. Klasse (1935)
Signum Laudis mit den Schwertern
Karl Truppenkreuz u.S.L. mit Schwertern
Militärverdienstkreuz III. Klasse

Literatur
Bezirksheimathausverein Grieskirchen (Hg.), Der Bezirk Grieskirchen. Ein Heimatbuch (1983) S. 17
Weber Wolfgang / Schuster Walter (Hg.), Biographien und Zäsuren - Österreich und seine Länder - 1918 - 1933 - 1938 (Linz 2011) S. 112
Bestand Landesregierung - Personalakten vor 1900 (Oberösterreichisches Landesarchiv) Nr. 4256
Österreichischer Volkskalender S. 166

Weblinks
Education highway

Das könnte Sie auch interessieren

Informationen zur Politikerdatenbank

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at