Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Adolf Lind

geb. 28.05.1894 in Wien


Laufbahn
 Volksschule, Wien
 Hauptschule, Wien
 Gewerbliche Fortbildungsschule
 Mechaniker, Autofabrik Gräf & Stift
 Landwirt
1930Gründer, Molkereigenossenschaft, Baumgartenberg
ab 1933Mitglied, Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP),
bis 1934 Ortsgruppenleiter von Mitterkirchen, 1934-1936 Ortsbauernführer von Mitterkirchen, stieg bis zum Kreisbauernführer von Perg auf, hatte seit Anfang 1937 die Position des Gaubauernführers inne; März bis Juli 1938 Landesbauernführer für Oberösterreich, März bis Juli 1938 Leiter des Gauamtes für Agrarpolitik
ab 1937Mitglied, SS,
SS-Sturmbannführer
 Vizepräsident, Oberösterreichische Volkskreditbank
 Mitglied, Verein Lebensborn
Juli 1938-Mai 1942Hauptabteilungsleiter, Landesbauernschaft Donauland,
Hauptabteilung I der Mensch
 Leiter der Geschäftsgruppe IVb, Landeshauptmannschaft Oberdonau,
Land- und Forstwirtschaft
 Mitglied des Direktionsrates, Landes-Brandschaden-Versicherungsanstalt OÖ
 Vorstandsobmann, Raiffeisenkasse Oberdonau
ab 1947Landwirtschaftlicher Hilfsarbeiter, Kirchberg-Thening
 Gärtnergehilfe

Funktionen in Staats- und Gemeindeorganen
Drittes Reich: Verwaltung
ab März 1938Landesrat (Verbindungsmann Eigrubers zum Reichsnährstand), NSDAP

Legende
[NSDAP...Nationalsozialistische-Deutsche-Arbeiterpartei]

Tätig in folgenden Legislaturperioden
Gauleitung Oberdonau, 1938-1945

Weiterführende Dokumente
Lind_Adolf.pdf

Weblinks
Wikipedia

Das könnte Sie auch interessieren

Informationen zur Politikerdatenbank

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at