Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Karl Reininger

geb. 15.07.1852 in Linz
gest. 29.07.1911 in Karlsbad


Politiker; begraben in Linz, Bruder von Franz Reininger (1824-1888)
Laufbahn
 Handelsakademie, Leipzig
ab 1888Industrieller, Schafwollfabrik Honauer, Linz
ab 1896Mitglied, Handelskammer Oberösterreich
ab 1898-, Erwerbssteuerkommission
01.01.1901-1905Vizepräsident, Handels- u. Gewerbekammer für Oberösterreich
1905-29.07.1911Präsident, Handels- u. Gewerbekammer für Oberösterreich
ab 1910Kuratoriumspräsident, Gewerbeförderungsinstitut für Oberösterreich
 Mitglied, Verwaltungsrat d. Aktienbrauerei u. Malzfabrik, Linz
 Präsident, Baumwollspinnerei AG, Kleinmünchen

Funktionen in Staats- und Gemeindeorganen
04.10.1900-18.07.1902Landtagsabgeordneter, DNP,
der Handels- und Gewerbekammer
23.12.1902-19.12.1908Landtagsabgeordneter, DNP,
der Handels- und Gewerbekammer
21.09.1909-29.07.1911Landtagsabgeordneter, DNP
17.07.1911-29.07.1911Reichsratsabgeordneter, DNP

Legende
[DNP...Deutsch-nationale Partei]

Tätig in folgenden Legislaturperioden
LT-Periode IX, 26.01.1897-18.07.1902
LT-Periode X, 23.12.1902-19.12.1908
LT-Periode XI, 21.09.1909-1915
Reichsratsession XXI, 17.07.1911-25.07.1914

Literatur
Österreichische Akademie der Wissenschaften (Hg.), Österreichisches Biographisches Lexikon 1815-1915, IX. Bd. (Wien 1988) S. 48
Lehr Rudolf, LandesChronik Oberösterreich. 3000 Jahre in Daten, Dokumenten und Bildern (Wien 2004) S. 230, 298
Slapnicka Harry, Oberösterreich - Die politische Führungsschicht 1861-1918 = Beiträge zur Zeitgeschichte Oberösterreichs 9 (Linz 1983) S. 181f.

Das könnte Sie auch interessieren

Informationen zur Politikerdatenbank

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at