Sprunglinks

Formularanbieter

E-Government

Einbau einer Alarmanlage nach ÖNORM - Antrag auf Gewährung von Förderungsmitteln

Fortschrittanzeige

Einstieg

  • In diesem Formular wird dynamischer Inhalt mittels AJAX verwendet. Da Ihr Browser kein JavaScript erlaubt bzw. beherrscht sind diese dynamischen Funktionen nicht unmittelbar verwendbar. Sie können das Formular dennoch ohne Probleme verwenden, da die dynamischen Feldvalidierungen bei 'Weiter' vorgenommen werden. In einigen Blöcken kann es auch vorkommen, dass es dynamische Auswirkungen der Eingaben auf andere Bereiche der aktuellen Seite gibt. Am Ende dieser Blöcke wird eine 'Änderungen übernehmen'-Schaltfläche eingeblendet, die diese Dynamiken auch ohne JavaScript ausführt.

Einbau einer Alarmanlage

Gefördert wird der Einbau einer Alarmanlage in ein Eigenheim, eine Eigentumswohnung oder Mietwohnung. Den Förderantrag stellt entweder jene Person, die im Grundbuch angeführt ist oder jene Person, die zur Miete wohnt.

Zum Beantragen der Förderung benötigen Sie folgende Beilagen:

  • Rechnung mit Einzahlungsbeleg, welche nicht älter als 2 Jahre ist
  • Installationsattest für Alarmanlagen: Installationsattest herunterladen
  • Einkommensnachweis für das vorangegangene Kalenderjahr der im Mietvertrag angeführten Personen und der Personen, die mit diesen in einer Lebensgemeinschaft, Ehe oder eingetragenen Partnerschaft leben – bei Mietobjekten
  • Einkommensnachweis der im Grundbuch angeführten Personen – bei Eigentumswohnung oder Eigenheim
  • Grundbuchsauszug – bei Eigentumswohnung oder Eigenheim
  • Mietvertrag – bei Mietobjekten
  • Meldezettel von allen Personen, die das Objekt bewohnen

Empfänger

Amt der Oö. Landesregierung
Direktion Soziales und Gesundheit
Abteilung Wohnbauförderung
Bahnhofplatz 1; 4021 Linz

Tel: (0732) 7720 - 14143
Fax: (0732) 7720 - 214 395
E-Mail: wo.post@ooe.gv.at

Navigationselemente