Genisys Detailansicht

Buchenwald in Dendlreith

Ökofläche

OEKF11778

Der Wald stockt an der sehr steilen Süd-Südost-Abdachung des Schwarzebergs bei Dendlreith in der Gemeinde Waldhausen. Das gelände ist sehr steil geneigt und weist ein unruhiges Mikrorelief auf. Prägend sind die zahlreichen, teils sehr großen und manchmal gehäuften, aufgstapelt liegenden Granitblöcke. Sie prägen das Erscheinungsbild des Geländes ganz wesentlich. Die baumschicht wird stark von der Buche dominiert, eingestreut finden sich einige Tannen und Fichten. Der Wald vermittelt den Eindruck eines Hallenwaldes. Immer wieder findet sich vereinzelt liegendes Totholz mit Pilzbewuchs. Eine Strauchschicht ist bis auf fragementarische Verjüngung der Buche und vor allem der Tanne nicht ausgebildet. Eine Krautschicht ist nr fragmentarisch ausgebildet. Die Buchen weisen meist einen BHD von - im Mittel - etwa 40 bis 50 cm auf. Einzelne Individuen sind sehr mächtig mit BHDs im Bereich von über 60 cm. Insgesamt handelt es sich um einen naturschutzfachlich hochwertigen und erhaltenswerten Blockwald.

-

26,0229 Hektar

-

Gemeinde-NameBezirk
Waldhausen im StrudengauPerg
Zeilen: 1
Zeilen: 1
 MotivArtFotonachweiserstes Foto 
Foto DetailansichtBodensaurer RotbuchenwaldStrauch MichaelBild: Bodensaurer Rotbuchenwald
Zeilen: 1