Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Genisys Detailansicht

Biotopkartierung Schwarzenberg, Klaffer und Ulrichsberg 1993

Biotopkartierung

b027

Biotopkartierung im M=1:10000

-

-

-

NachnameVornameE-MailTelefon
x-ohne Angabe
Zeilen: 1
Gemeinde-NameBezirk
Klaffer am HochfichtRohrbach
Schwarzenberg am BöhmerwaldRohrbach
UlrichsbergRohrbach
Zeilen: 3
Zeilen 1 bis 15 von 20
 MotivArtFotonachweiserstes Foto 
Foto DetailansichtAlte zuwachsende Lesesteinmauer im Gebiet bei Ödenkirchen.Limberger JosefBild: Alte zuwachsende Lesesteinmauer im Gebiet bei Ödenkirchen.
Foto DetailansichtBlick auf die mit Gehölzen heckenartig verbrachten, früher als Wiesen genutzte Stufenraine im Landschaftsschutzgebiet Kulturterassen Ödenkirchen mit Birken und Gebüsch im Vordergrund.Limberger JosefBild: Blick auf die mit Gehölzen heckenartig verbrachten, früher als Wiesen genutzte Stufenraine im Landschaftsschutzgebiet Kulturterassen Ödenkirchen mit Birken und Gebüsch im Vordergrund.
Foto DetailansichtBlick über die blütenreichen, trockenen Bereiche der Orchideenwiesen in Freundorf mit Gebüschgruppe und Laubbäumen.Limberger JosefBild: Blick über die blütenreichen, trockenen Bereiche der Orchideenwiesen in Freundorf mit Gebüschgruppe und Laubbäumen.
Foto DetailansichtBlick über die Brache der Stadlau mit Weidenbusch und Wollgräsern.Scheiden-WollgrasLimberger JosefBild: Blick über die Brache der Stadlau mit Weidenbusch und Wollgräsern.
Foto DetailansichtBlick über die reich blühenden Orchideenwiesen in Freundorf.Limberger JosefBild: Blick über die reich blühenden Orchideenwiesen in Freundorf.
Foto DetailansichtBlick vom Moldaublick in Richtung Tschechien zum Moldau-StauseeGewöhnliche FichteLimberger JosefBild: Blick vom Moldaublick in Richtung Tschechien zum Moldau-Stausee
Foto DetailansichtDichter Bestand von Mücken-Händelwurz in den Orchideenwiesen in Freundorf.Große Händelwurz, Mücken-HändelwurzLimberger JosefBild: Dichter Bestand von Mücken-Händelwurz in den Orchideenwiesen in Freundorf.
Foto DetailansichtDurch Baum-und Strauchweiden schön strukturiertes Feuchtgebiet des Naturschutzgebietes Panidorfer Wiesen am Pelternbach.AVL - ARGE Vegetationsökologie und Landschaftsplanung GmbHBild: Durch Baum-und Strauchweiden schön strukturiertes Feuchtgebiet des Naturschutzgebietes Panidorfer Wiesen am Pelternbach.
Foto DetailansichtHochmoor Böhmisches Haiderl im BöhmerwaldStrauch MichaelBild: Hochmoor Böhmisches Haiderl im Böhmerwald
Foto DetailansichtMoldaublick - Blick über den BöhmerwaldLimberger JosefBild: Moldaublick - Blick über den Böhmerwald
Foto DetailansichtNaturschutzgebiet Stadlau bei KlafferStrauch MichaelBild: Naturschutzgebiet Stadlau bei Klaffer
Foto DetailansichtSteinbruch östlich Stollnberg bei Ulrichsberg.AVL - ARGE Vegetationsökologie und Landschaftsplanung GmbHBild: Steinbruch östlich Stollnberg bei Ulrichsberg.
Foto DetailansichtStreuobstbestände und Stufenrainlandschaft nördlich von Ödenkirchen bei UlrichsbergAVL - ARGE Vegetationsökologie und Landschaftsplanung GmbHBild: Streuobstbestände und Stufenrainlandschaft nördlich von Ödenkirchen bei Ulrichsberg
Foto DetailansichtStufenrain mit Heckenzug im Hintergrund und Magerwiesenbrache im Vordergrund im Landschaftsschutzgebiet Ödenkirchen.Limberger JosefBild: Stufenrain mit Heckenzug im Hintergrund und Magerwiesenbrache im Vordergrund im Landschaftsschutzgebiet Ödenkirchen.
Foto DetailansichtStufenraine mit heckenartigem Gehölzbewuchs und dazwischenliegendem Intensivgrünland bei Ödenkirchen.Limberger JosefBild: Stufenraine mit heckenartigem Gehölzbewuchs und dazwischenliegendem Intensivgrünland bei Ödenkirchen.
Zeilen 1 bis 15 von 20
Zeilen: 18
Autor Erscheinunsjahr Zitat Link 
Kraml, A.P. & N. Lindbichler1997Kartierungsergebnisse des 7. südböhmisch-oberösterreichischen Botanikertreffens im Böhmerwald, 8. - 14. Juli 1996. -Beiträge zur Naturkunde Oberösterreichs, 5:, 235-304, Linz.Link
Zimmerhackl, K.1996Der Schutz der Stadlau. -Informativ, Heft 01:S.8, Linz.Link
Strauch,M.1996Biotopkartierung Oberösterreich. -Informativ, Heft 01:S.11, Linz.Link
Engleder, T., Vierlinger, R. & K. Zimmerhackl2001Die Torf-Au, Kulturlandschaft der besonderen Art. -Informativ, Heft 21:, 11-13, Linz.Link
Brands, M.2006Naturschutzgebiet "Torfau". -Informativ, Heft 41:, 10-11, Linz.Link
Strauch, M.2007Der Böhmerwald - der hohe Norden Österreichs. -Informativ, Heft 45:, 10-11, Linz.Link
Krenova, Z. & M. Svoboda2007Der Urwald am Dreiländereck- Geschichte, Gegenwart, Zukunft? -Informativ, Heft 46:, 4-7, Linz.Link
Haug, M.1987Der Böhmische Enzian - Erhaltungskultur als Rettung vor dem Aussterben? -ÖKO.L, 9/2:, 22-25, Linz.Link
Scheuchenpflug, A.1991Aberrationen des Braunfleckigen Perlmutterfalters (Clossiana selene Schiff.) im Böhmerwald. -ÖKO.L, 13/4:, 24-28, Linz.Link
Engleder, T.2004Zur Situation der Luchspopulation in der 3-Länder-Region Österreich/Tschechien/Bayern. -ÖKO.L, Heft 3:, 23-27, Linz.Link
Uhl, H.2001Wiesenbrütende Vogelarten in Oberösterreich 1992 bis 2000. Erhebungsergebnisse aus 44 Untersuchungsgebieten. -Vogelkundliche Nachrichten Oö u. Naturschutz aktuell, Band 9:, 1-46, Linz.Link
Fuchs,K., Hacker,W., Pinterits, Splechtna,B, & M. Strauch2003Raumeinheit Böhmerwald. -NaLa - Natur und Landschaft, Leitbilder für Oberösterreich, Bd.9:, 71S, Linz.Link
Dunzendorfer, W.1992Zwischen Böhmerwald und Donau - Naturschutz und Vegetationsökologie des Oberen Mühlviertels. -92S, Rohrbach.Link
Oberwalder, J.2008Erhebung von Gelbbauchunke (Bombina variegata) und Großer Moosjunger (Leucorrhinia pectoralis) im Europaschutzgebiet "Böhmerwald und Mühltäler". -11S, Linz.Link
Dunzendorfer,W.1974Pflanzensoziologie der Wälder und Moore des oberösterreichischen Böhmerwaldes. -Natur und Landschaftsschutz in Oberöstereich, Bd. 3:110S, Linz.Link
Janda J.1989Zur Struktur der Vogelgesellschaften einiger wichtiger Lebensräume des Böhmerwaldes. -Stapfia, 20:101-118, Linz.Link
Ott C., Oberwalder J. & B.Thurner2010Europaschutzgebiet Böhmerwald und Mühltäler, Band I Managementplan. -Studie i.A.d. Oö. Landesregierung/Abt. Naturschutz, 476S., Linz.Link
Guttmann S. & G. Neubacher2009Vertragsnaturschutz im Böhmerwald - die beste Möglichkeit zur Umsetzung von NATURA 2000. -Informativ, Heft 54:16-22, Linz.Link
Zeilen: 18

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at