Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Genisys Detailansicht

Biotopkartierung Stadt Linz 1987 - 1990

Biotopkartierung

b035

Biotopkartierung im M=1:5000

-

-

-

NachnameVornameE-MailTelefon
x-ohne Angabe
Zeilen: 1
Gemeinde-NameBezirk
LinzLinz
Zeilen: 1
Zeilen: 15
 MotivArtFotonachweiserstes Foto 
Foto DetailansichtAckerlandschaft in der SchweigauStrauch MichaelBild: Ackerlandschaft in der Schweigau
Foto DetailansichtBlick auf die Felsformationen der Urfahrwänd mit Eichen-Hainbuchenwäldern im Spätherbst.Limberger JosefBild: Blick auf die Felsformationen der Urfahrwänd mit Eichen-Hainbuchenwäldern im Spätherbst.
Foto DetailansichtBlick auf die Urfahrwänd mit dahinterliegendem Pöstlingberg.Kosina HansBild: Blick auf die Urfahrwänd mit dahinterliegendem Pöstlingberg.
Foto DetailansichtBlick im Frühjahr in den Eichen-Hainbuchenwald der UrfahrwändBrands MichaelBild: Blick im Frühjahr in den Eichen-Hainbuchenwald der Urfahrwänd
Foto DetailansichtBlick über die sehr ruhige, tiefblaue Donau auf das Naturschutzgebiet Urfahrwänd.Limberger JosefBild: Blick über die sehr ruhige, tiefblaue Donau auf das Naturschutzgebiet Urfahrwänd.
Foto DetailansichtDer Linzer Donaudurchbruch mit Naturschutzgebiet Urfahrwänd.Kosina HansBild: Der Linzer Donaudurchbruch mit Naturschutzgebiet Urfahrwänd.
Foto DetailansichtGlatthaferwiese auf einem Hochwasser-Damm in der Schwaigau.Strauch MichaelBild: Glatthaferwiese auf einem Hochwasser-Damm in der Schwaigau.
Foto DetailansichtGrauerlen-Niederwald in der Donauau nördlich vom Mitterwasser.Grau-ErleStrauch MichaelBild: Grauerlen-Niederwald in der Donauau nördlich vom Mitterwasser.
Foto DetailansichtHochwasserdamm beim Mitterwasser Richtung Industriegebiet TraundorfStrauch MichaelBild: Hochwasserdamm beim Mitterwasser Richtung Industriegebiet Traundorf
Foto DetailansichtMitterwasser mit Silberweidenau und SchilfröhrichtStrauch MichaelBild: Mitterwasser mit Silberweidenau und Schilfröhricht
Foto DetailansichtNaturnahe Eschenau im Naturschutzgebiet Traun-Donauauen.Strauch MichaelBild: Naturnahe Eschenau im Naturschutzgebiet Traun-Donauauen.
Foto DetailansichtNiederterrasse östlich von Pichling mit agrarischer Nutzung und Bebauung.Strauch MichaelBild: Niederterrasse östlich von Pichling mit agrarischer Nutzung und Bebauung.
Foto DetailansichtRenaturierter Tagerbach.Schwarz FriedrichBild: Renaturierter Tagerbach.
Foto DetailansichtUrfahraner Sammelgerinne bei mittlerem Hochwasser.Schwarz FriedrichBild: Urfahraner Sammelgerinne bei mittlerem Hochwasser.
Foto DetailansichtUrfahrwänd mit Felsrippen und Wald in Herbstfarben.Limberger JosefBild: Urfahrwänd mit Felsrippen und Wald in Herbstfarben.
Zeilen: 15
Autor Erscheinunsjahr Zitat Link 
Brands, M., et al.2000Natura 2000- und Vogelschutzgebiet Traun-Donau-Auen. -Informativ, Sonder-Nr. s2:, S. 17, Linz.Link
Dunzendorfer, W.1980Wärmeliebende Steppeninseln und Wälder in der "Linzer-Pforte". -ÖKO.L, 2/1:14-17, Linz.Link
Erlach, O.1970Die mitteleuropäischen Feldhühner leben im VÖEST-Werksgelände. -Apollo, Heft 21:, 8-9, Linz.Link
Strauch, M.1996/97Gewässerzustandskartierung der Linzer Fließgewässer und Badeseen. -Naturkundliches Jahrbuch d. Stadt Linz, 42/43:, 423-510, Linz.Link
Forstner, M.1997Die Nachhaltigkeit der Waldflächen im Linzer Stadtgebiet - Anlayse, Vorschläge, Maßnahmen. -Studie i.A.d. Naturkundlichen Station d. Stadt Linz u. d. Oö.Landesregierung/Naturschutzabteilung, 91S, Linz.Link
Lenglachner,F. & F.Schanda2006Naturraumkartierung Oberösterreich - Biotopkartierung Linz - Natura 2000-Gebiet Traun-Donau-Auen 2001/2002. Endbericht. -Beiträge zur Biotopkartierung Oberösterreich, Studie i.A.d. Stadt Linz und der Oö. Landesregierung/Abt.Naturschutz - Naturraumkartierung OÖ, 106S, Kirchdorf an der Krems.Link
Stockhammer, G.1960Einige pflanzensoziologische Aufnahmen an der Autobahn im Mönchgraben bei Linz. -Naturkundliches Jahrbuch d. Stadt Linz, , 105-112, Linz.Link
Zeilen: 7

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at