Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Genisys Detailansicht

Europaschutzgebiet Waldaist und Naarn (FFH-Gebiet, AT3120000)

Europaschutzgebiet

eu17

Das FFH-Gebiet wird von den Tälern der Waldaist und der Naarn geprägt, die in Abschnitten weitgehend naturnah erhalten, lokal aber auch von Kraftwerksbauten in ihrer Natürlichkeit beeinträchtigt sind. In den Einhängen haben sich neben Fichtenforsten auch zahlreiche naturnahe Waldtypen wie Hainsimsen-Buchenwälder oder Schlucht- und Hangmischwälder, im Talboden auch Auenwälder mit Erle und Esche erhalten. In den Aufweitungsstrecken sind kleinteilige Kulturlandschaften mit Extensivwiesen erhalten. Von besonderer Bedeutung ist das Vorkommen der Flussperlmuschel.

-

3838,1400 Hektar

20000780

-

Zeilen: 20
CodeBezeichnungAnmerkungenprioritärFotoSteckbriefKarte
3130Oligo- bis mesotrophe stehende Gewässer mit Vegetation der Littorelletea uniflorae und/oder der Isoëto-NanojunceteaNein--
3150Natürliche eutrophe Seen mit einer Vegetation des Magnopotamions oder HydrocharitionsNein

Foto Detailansicht
Heratinger See mit Nordufer
3260Flüsse der planaren bis montanen Stufe mit Vegetation des Ranunculion fluitantis und des Callitricho-BatrachionNein

Foto Detailansicht
Verlandungsarm an der Maltsch mit Wasser-Hahnenfuß
6230Artenreiche montane Borstgrasrasen (und submontan auf dem europäischen Festland) auf SilikatbödenJa

Foto Detailansicht
Borstgrasrasen (Bürstling) mit Schwarzwurzel-Aspekt bei Amesschlag
6510Magere Flachland-Mähwiesen (Alopecurus pratensis, Sanguisorba officinalis)Nein

Foto Detailansicht
Flachland-Mähwiese, mäßig nährstoffreich, frisch, nach dem 1. Schnitt
6520Berg-MähwiesenNein

Foto Detailansicht
Berg-Mähwiese am Haleswiessee
7110Lebende HochmooreJa

Foto Detailansicht
Hochmoor Böhmisches Haiderl im Böhmerwald
7120Noch renaturierungsfähige degradierte HochmooreNein-
7140Übergangs- und SchwingrasenmooreNein

Foto Detailansicht
Übergangsmoor im Naturschutzgebiet Pfeiferanger
8230Silikatfelsen mit Pioniervegetation des Sedo-Scleranthion oder des Sedo albi-Veronicion dilleniiNein-
9110Hainsimsen-Buchenwald (Luzulo-Fagetum)Nein

Foto Detailansicht
Bodensaurer Rotbuchenwald
9130Waldmeister-Buchenwald (Asperulo-Fagetum)Nein-
9170Labkraut-Eichen-Hainbuchenwald Galio-CarpinetumNein

Foto Detailansicht
Labkraut-Eichen-Hainbuchenwald (Galio-Carpinetum)
9180Schlucht- und Hangmischwälder Tilio-AcerionJa

Foto Detailansicht
Schluchtwald am Hobelsberg
91D0MoorwälderJa

Foto Detailansicht
Schwarzerlenbruch am Almsee-Westufer
91E0Auenwälder mit Alnus glutinosa und Fraxinus excelsior (Alno-Padion, Alnion incanae, Salicion albae)Ja

Foto Detailansicht
Grauerlen-Eschenau in den Donauauen im Eferdinger Becken
9410Montane bis alpine bodensaure Fichtenwälder (Vaccinio-Piceetea)Nein-
6177 /1059Heller Wiesenknopf Ameisen-BläulingNein-
6179 /1061Dunkler Wiesenknopf Ameisen-BläulingNein-
6199 /1078Spanische FahneJa

Foto Detailansicht
null
Zeilen: 20
CodeName deutschName lateinAnmerkungenprioritärFotoSteckbriefKarte
1166KammmolchTriturus cristatusNein

Foto Detailansicht
null
1193Gelbbauchunke, BergunkeBombina variegataNein

Foto Detailansicht
null
1323BechsteinfledermausMyotis bechsteiniiNein-
1324Großes MausohrMyotis myotisNein

Foto Detailansicht
null
1324Großes MausohrMyotis myotisNein

Foto Detailansicht
null
1037Grüne KeiljungferOphiogomphus ceciliaNein-
1029FlussperlmuschelMargaritifera margaritiferaNein

Foto Detailansicht
null
1163KoppeCottus gobioNein

Foto Detailansicht
null
1355FischotterLutra lutraNein

Foto Detailansicht
null
Zeilen: 9
NachnameVornameE-MailTelefon
HaslingerKlausklaus.haslinger@ooe.gv.at0732/7720/11891
Strauß-WachseneggerGudrungudrun.strauss-wachsenegger@ooe.gv.at0732-7720-11883
Zeilen: 2
NachnameVornameE-MailTelefonHomepage
BockDaviddavid.bock@coopnatura.at++43 02732/715 16www.coopnatura.at
GumpingerClemensgumpinger@blattfisch.at07242-211592-0
OttClaudiaclaudia.ott@coopnatura.at0650/4463999
Zeilen: 3
Zeilen: 18
UrkundentypGruppierungLandesgesetzblatt- Nummer bzw.
Aktenzahl
BezeichnungDatei (Größe)
VerordnungFestgestellt mit VO der o.ö. Landesregierung45/2014Verordnung (84 KByte)
PlanFestgestellt mit VO der o.ö. Landesregierung-Anlage 1 (3.53 MByte)
PlanFestgestellt mit VO der o.ö. Landesregierung-Anlage 2/1 (4.02 MByte)
PlanFestgestellt mit VO der o.ö. Landesregierung-Anlage 2/2 (4.08 MByte)
PlanFestgestellt mit VO der o.ö. Landesregierung-Anlage 2/3 (4.00 MByte)
PlanFestgestellt mit Bescheid der o.ö. Landesregierung-Anlage 2/4 (3.67 MByte)
PlanFestgestellt mit VO der o.ö. Landesregierung-Anlage 2/5 (3.74 MByte)
PlanFestgestellt mit VO der o.ö. Landesregierung-Anlage 2/6 (3.66 MByte)
PlanFestgestellt mit VO der o.ö. Landesregierung-Anlage 2/7 (3.55 MByte)
PlanFestgestellt mit VO der o.ö. Landesregierung-Anlage 2/8 (3.30 MByte)
PlanFestgestellt mit VO der o.ö. Landesregierung-Anlage 2/9 (3.33 MByte)
PlanFestgestellt mit VO der o.ö. Landesregierung-Anlage 2/10 (3.39 MByte)
PlanFestgestellt mit VO der o.ö. Landesregierung-Anlage 2/11 (3.29 MByte)
KoordinatenFestgestellt mit VO der o.ö. Landesregierung-Anlage 3/1 (236 KByte)
KoordinatenFestgestellt mit VO der o.ö. Landesregierung-Anlage 3/2 (926 KByte)
Standarddatenbogen-AT3120000_Waldaist und Naarn.pdf (90 KByte)
BescheidAusnahmebewilligung-Baulos Schaffelmühle (109 KByte)
BescheidAusnahmebewilligung-Aufforstung Hinterreither (838 KByte)
Zeilen: 18
Zeilen: 15
Gemeinde-NameBezirk
GutauFreistadt
KaltenbergFreistadt
LiebenauFreistadt
PierbachFreistadt
PregartenFreistadt
SandlFreistadt
St. Leonhard bei FreistadtFreistadt
Schönau im MühlkreisFreistadt
TragweinFreistadt
UnterweißenbachFreistadt
WeitersfeldenFreistadt
Bad ZellFreistadt
Allerheiligen im MühlkreisPerg
RechbergPerg
Windhaag bei PergPerg
Zeilen: 15
Zeilen 1 bis 15 von 16
 MotivArtFotonachweiserstes Foto 
Foto DetailansichtAufforstungsfläche in Gugu, Klein SchönebenLimberger JosefBild: Aufforstungsfläche in Gugu, Klein Schöneben
Foto DetailansichtBlick über das Waldaisttal mit Intensiv-Wiesen im Vordergrund Laubmischwald und Fichtenforst, sowie die Kirche von Allerheiligen im Hintergrund.Limberger JosefBild: Blick über das Waldaisttal mit Intensiv-Wiesen im Vordergrund Laubmischwald und Fichtenforst, sowie die Kirche von Allerheiligen im Hintergrund.
Foto DetailansichtBurgruine Reichenstein im aufgeweiteten Talraum der Wald-Aist.grün integral - Technisches Büro für LandschaftsplanungBild: Burgruine Reichenstein im aufgeweiteten Talraum der Wald-Aist.
Foto DetailansichtFelsformation und Waldbild an der WaldaistLimberger JosefBild: Felsformation und Waldbild an der Waldaist
Foto DetailansichtFelskuppe an der Waldaist mit WaldkiefernbewuchsLimberger JosefBild: Felskuppe an der Waldaist mit Waldkiefernbewuchs
Foto DetailansichtFettwiesen an der Waldaist, bewaldete Talflanken und Bachgehölze im HintergrundLimberger JosefBild: Fettwiesen an der Waldaist, bewaldete Talflanken und Bachgehölze im Hintergrund
Foto DetailansichtForststraße in der Gutenbrunner Leiten.Schuster AlexanderBild: Forststraße in der Gutenbrunner Leiten.
Foto DetailansichtLabkraut-Eichen-Hainbuchenwald (Galio-Carpinetum)Strauch MichaelBild: Labkraut-Eichen-Hainbuchenwald (Galio-Carpinetum)
Foto DetailansichtNaarn bei Pierbach.grün integral - Technisches Büro für LandschaftsplanungBild: Naarn bei Pierbach.
Foto DetailansichtTrockener Kiefern-Hangwald nördlich von ReichensteinLimberger JosefBild: Trockener Kiefern-Hangwald nördlich von Reichenstein
Foto DetailansichtWaldaist bei ReichensteinLimberger JosefBild: Waldaist bei Reichenstein
Foto DetailansichtWaldaist mit Begleitgehölz.grün integral - Technisches Büro für LandschaftsplanungBild: Waldaist mit Begleitgehölz.
Foto DetailansichtWaldaist mit zahlreichen Gewässerstrukturengrün integral - Technisches Büro für LandschaftsplanungBild: Waldaist mit zahlreichen Gewässerstrukturen
Foto DetailansichtWaldaist.grün integral - Technisches Büro für LandschaftsplanungBild: Waldaist.
Foto DetailansichtWaldaisttal mit mäandrierendem Bach und lückigem Weiden-Ufergehölz und bewaldeten TalflankenLimberger JosefBild: Waldaisttal mit mäandrierendem Bach und lückigem Weiden-Ufergehölz und bewaldeten Talflanken
Zeilen 1 bis 15 von 16
Zeilen: 19
Autor Erscheinunsjahr Zitat Link 
Stöhr, O. & S. Gewolf2005Neufunde bemerkenswerter Gefäßkryptogamen aus dem Europaschutzgebiet "Waldaist-Naarn" (Unteres Mühlviertel, Oberösterreich). -Beiträge zur Naturkunde Oberösterreichs, Band 14:, 287-314, Linz.Link
Brands, M., et al.2000Natura 2000-Gebiet im Planunsstadium Waldaist -Naarn. -Informativ, Sonder-Nr. s2:, S. 21, Linz.Link
Strauß-Wachsenegger, G. & H. Kutzenberger2001Waldaist-Naarn: die Vorbereitung des 16. NATURA 2000-Gebietes in Oberösterreich. -Informativ, Heft 21:, 16-17, Linz.Link
Uhl, H.2003Überlebenschancen für Wachtelkönig und Birkhuhn im Freiwald. -Informativ, Heft 29:, 16-17, Linz.Link
Straß-Wachsenegger, G.2004Erarbeitung von Landschaftspflegeplänen in Europaschutzgebieten. -Informativ, Heft 33:, S. 9, Linz.Link
Strauß-Wachsenegger G.2013Die NATURA 2000-Gebiete in den Tälern von Waldaist, Naarn und Kleiner Gusen. -Informativ, Heft 69:16 - 17, Linz.Link
Pils,G.1982Das Waldaisttal im Unteren Mühlviertel - ein schützenswerter Lebensraum. -ÖKO.L, 4/3:3-6, Linz.Link
Priemetzhofer, A. & F. Priemetzhofer1984Die Wasseramsel (Cinclus cinclus) an der Aist. -Naturkundliches Jahrbuch d. Stadt Linz, Bd. 30:, 75-116, Linz.Link
Haunschmid, R. & D. Kozak1998Fischökologische Bestandsermittlung an der Waldaist sowie Erhebung des Glochidienbefalles im Rahmen des Flußperlmuschelprojektes (FLUP) - 1. Beobachtungsjahr (1997). -Studie i.A.d. Oö. Landesregierung/Abt. Naturschutz, 36S, Linz.Link
Uhl, H.2008Wiesenvögel in Oberösterreich 2008, Ergebnisse der landesweiten Bestandeserhebungen 1994 bis 2008 und Naturschutzbezüge. -90S, Schlierbach.Link
Jung M.2011Habitatwahl, Wirtsspezifität und Populationsstruktur der Flussperlmuschel (Margaritifera margaritifera LINNAEUS 1758) in der Waldaist (Oberösterreich). -Dipl.Arb. Univ. Wien, 91S., Wien.Link
Schwarz M., Limberger J. & B. Derntl2011Naturpark Mühlviertel - Naturschätze erforschen und schützen. -Informativ, Heft 63:6-7, Linz.Link
Gumpinger C.2011Zum aktuellen Stand des Artenschutz-Projektes Flussperlmuschel. -Informativ, Heft 63:14-15, Linz.Link
Heilingbrunner G., Schrank J. & D.Savio2014Vervollständigung des Natura 2000-Netzwerks in Österreich: NATURA 2000-AUSWEISUNG &-GEBIETSVERORDNUNGEN - ANALYSE DES AUSWEISUNGSSTANDS UND DER VERORDNUNGSPRAXIS IN ÖSTERREICH. -Wien.Link
Gros P.2013Monitoring der Wiesenknopf-Ameisenbläulinge Maculinea teleius und Maculinea nausithous (Lepidoptera: Lycaenidae / FFH-Richtlinie, Anhang II) in den Europaschutzgebieten Waldaist-Naarn und Tal der Kleinen Gusen (Oberösterreich). -Studie i.A.d. Oö. Landesregierung/Abt. Naturschutz, Salzburg.Link
Jung M., Scheder C., Gumpinger C. & J. Waringer2013Habitat traits, population structure and host specificity of the freshwater pearl mussel Margaritifera margaritifera in the Waldaist River (Upper Austria). -Biologia, 68/5:922-931, (Erscheinungsort unbekannt).Link
Guttmann S.2013Lasst euch nicht vom Glanz blenden – Hat jemals eine Perle eine Muschel hervorgebracht? -Informativ, Heft 72:S.16-17, Linz.Link
P. Gros2016Monitoring der Wiesenknopf-Ameisenbläulinge in den Europaschutzgebieten Waldaist-Naarn und Tal der Kleinen Gusen (Oberösterreich) im Jahr 2016. -53, Salzburg.Link
Grass,V. & B.Mair2006Naturraumkartierung Oberösterreich - Biotopkartierung Rechberg 1997. Endbericht. -Beiträge zur Biotopkartierung Oberösterreich, Studie i.A.d. Oö. Landesregierung/Abt. Naturschutz - Naturraumkartierung OÖ, 163S, Kirchdorf an der Krems.Link
Zeilen: 19

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at