Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Genisys Detailansicht

Landschaftserhebung Unterach am Attersee 2004

Landschaftserhebung

le264

Landschaftserhebung nach dem Konzept der Landschaftserhebung Oberösterreich

-

-

-

NachnameVornameE-MailTelefon
DorningerGünterguenter.dorninger@ooe.gv.at+43 732 7720 16197
Zeilen: 1
Gemeinde-NameBezirk
Unterach am AtterseeVöcklabruck
Zeilen: 1
Zeilen: 12
 MotivArtFotonachweiserstes Foto 
Foto DetailansichtBlick auf den Egelsee bei Miesling.Strauch MichaelBild: Blick auf den Egelsee bei Miesling.
Foto DetailansichtBlick auf den unter Naturschutz stehenden Edelkastanienwald in Unterach am Attersee, randlich freigestellte Edelkastanien.EdelkastaniecoopNATURA - Büro für Ökologie und NaturschutzBild: Blick auf den unter Naturschutz stehenden Edelkastanienwald in Unterach am Attersee, randlich freigestellte Edelkastanien.
Foto DetailansichtBlick in den Wald im Naturschutzgebiet EdelkastanienwaldRotbuche, BucheBrands MichaelBild: Blick in den Wald im Naturschutzgebiet Edelkastanienwald
Foto DetailansichtDer Südteil der Gemeinde Unterach grenzt an den Mondsee. Die Uferbereiche sind hier weniger dicht besiedeltgrün integral - Technisches Büro für LandschaftsplanungBild: Der Südteil der Gemeinde Unterach grenzt an den Mondsee. Die Uferbereiche sind hier weniger dicht besiedelt
Foto DetailansichtDie Uferbegleitgehölze der Bäche und kleine Feldgehölze gliedern die Landschaftgrün integral - Technisches Büro für LandschaftsplanungBild: Die Uferbegleitgehölze der Bäche und kleine Feldgehölze gliedern die Landschaft
Foto DetailansichtEdelkastanienwald mit Spazierwegen und Schautafeln.Kapl SiegfriedBild: Edelkastanienwald mit Spazierwegen und Schautafeln.
Foto DetailansichtEinzelner Obstbaum mit Berglandschaft im HintergrundLimberger JosefBild: Einzelner Obstbaum mit Berglandschaft im Hintergrund
Foto DetailansichtHochmoorteil Nord am Egelsee bei MieslingOö. UmweltanwaltschaftBild: Hochmoorteil Nord am Egelsee bei Miesling
Foto DetailansichtIm Anschluss an den flachen und schmalen Uferstreifen des Attersees, folgen die als Wiesen genutzten Abhänge der Flyschbergegrün integral - Technisches Büro für LandschaftsplanungBild: Im Anschluss an den flachen und schmalen Uferstreifen des Attersees, folgen die als Wiesen genutzten Abhänge der Flyschberge
Foto DetailansichtIn den weniger nassen Randlagen des Egelsees finden sich artenreiche Feuchtwiesengrün integral - Technisches Büro für LandschaftsplanungBild: In den weniger nassen Randlagen des Egelsees finden sich artenreiche Feuchtwiesen
Foto DetailansichtNaturschutzgebiete Egelsee und Egelseemoor, im Hintergrund Höllengebirge.coopNATURA - Büro für Ökologie und NaturschutzBild: Naturschutzgebiete Egelsee und Egelseemoor, im Hintergrund Höllengebirge.
Foto DetailansichtStamm einer großen,alten Edelkastanie im Edelkastanienwald bei Unterach.EdelkastanieBrands MichaelBild: Stamm einer großen,alten Edelkastanie im Edelkastanienwald bei Unterach.
Zeilen: 12
Autor Erscheinunsjahr Zitat Link 
Pall K., Hippeli S., Mayerhofer V. & S. Mayerhofer2010Makrophytenkartierung Attersee - Bewertung nach WRRL. -Studie i.A.d. Oö. Landesregierung/Abt. Naturschutz, 38S., Wien.Link
Köchl J.2013Überblick über den hydromorphologischen Zustand der wichtigsten Zubringer des Attersees unter besonderer Berücksichtigung der Bedürfnisse der Natura-2000-Schutzgüter Perlfisch und Seelaube. -Masterarbeit Universität Salzburg, 129S., Salzburg.Link
Hacker,W., Fuchs,K. & E.Nußbaumer2005Naturraumkartierung Oberösterreich - Landschaftserhebung Gemeinde Unterach am Attersee Endbericht. -Beiträge zur Landschaftserhebung Oberösterreich, Studie i.A.d. Oö. Landesregierung/Abt. Naturschutz - Naturraumkartierung OÖ, 63S, Kirchdorf an der Krems.Link
Zeilen: 3

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at