Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Genisys Detailansicht

Tanner Moor (FFH-Gebiet, AT3107000)

Natura 2000-Gebiet

nn07

Das Tanner Moor ist das größte Kiefernhochmoor Östereichs. Es ist fast vollständig mit einem recht einheitlich wirkenden Latschendickicht bewachsen. Unter dieser "Gehölzdecke" oder in Lücken wachsen andere Hochmoorpflanzen wie Rausch- und Moosbeere, Rosmarinheide und Scheidiges Wollgras. Die Torfschicht weist eine Mächtigkeit von bis zu 7m auf.

-

120,0000 Hektar

-

CodeBezeichnungAnmerkungenprioritärFotoSteckbriefKarte
6230Artenreiche montane Borstgrasrasen (und submontan auf dem europäischen Festland) auf Silikatbödennicht repräsentativJa

Foto Detailansicht
Borstgrasrasen (Bürstling) mit Schwarzwurzel-Aspekt bei Amesschlag
7110Lebende HochmooreJa

Foto Detailansicht
Hochmoor Böhmisches Haiderl im Böhmerwald
91D0MoorwälderJa

Foto Detailansicht
Schwarzerlenbruch am Almsee-Westufer
Zeilen: 3
CodeName deutschName lateinAnmerkungenprioritärFotoSteckbriefKarte
1914Hochmoor-LaufkäferCarabus menetriesi pacholeiJa-
Zeilen: 1
NachnameVornameE-MailTelefon
HaslingerKlausklaus.haslinger@ooe.gv.at0732/7720/11891
HeinischMichaelamichaela.heinisch@ooe.gv.at0732-7720-14983
Zeilen: 2
NachnameVornameE-MailTelefonHomepage
PollheimerMartinmartin.pollheimer@coopnatura.atwww.coopnatura.at
SollbergerWolfgangwosoll@gmx.at
ThurnerBarbarabarbara.thurner@coopnatura.at
Zeilen: 3
UrkundentypGruppierungLandesgesetzblatt- Nummer bzw.
Aktenzahl
BezeichnungDatei (Größe)
Wissenschaftliches Gutachten-Moorkatalog Krisai M1810.pdf (1.56 MByte)
Standarddatenbogen-SDB_AT3107000_Tanner Moor (84 KByte)
Zeilen: 2
Gemeinde-NameBezirk
LiebenauFreistadt
Zeilen: 1
Zeilen: 14
 MotivArtFotonachweiserstes Foto 
Foto DetailansichtAufrecht wachsende Legföhre im Tanner Moor.Latsche, Leg-FöhreLimberger JosefBild: Aufrecht wachsende Legföhre im Tanner Moor.
Foto DetailansichtBlick auf das Tannermoor mit umgebenden Fichtenforsten.Limberger JosefBild: Blick auf das Tannermoor mit umgebenden Fichtenforsten.
Foto DetailansichtBlick auf den Legföhrenbewuchs mit angrenzenden Fichtenforsten im Tannermoor.Limberger JosefBild: Blick auf den Legföhrenbewuchs mit angrenzenden Fichtenforsten im Tannermoor.
Foto DetailansichtBlick von einer der umliegenden Wollsackverwitterungen auf das Tanner Moor.Limberger JosefBild: Blick von einer der umliegenden Wollsackverwitterungen auf das Tanner Moor.
Foto DetailansichtFelskanzel(Wollsackverwitterung) am Rande des Tanner Moores.Limberger JosefBild: Felskanzel(Wollsackverwitterung) am Rande des Tanner Moores.
Foto DetailansichtGrabensperre in einem Graben östlich des Wanderweges im Osten des TannermooresOö. UmweltanwaltschaftBild: Grabensperre in einem Graben östlich des Wanderweges im Osten des Tannermoores
Foto DetailansichtLatschenfilz im Naturschutzgebiet Tanner Moor.Brands MichaelBild: Latschenfilz im Naturschutzgebiet Tanner Moor.
Foto DetailansichtPfeifengraswiese im Tanner Moor mit angrenzenden Wäldern.Brands MichaelBild: Pfeifengraswiese im Tanner Moor mit angrenzenden Wäldern.
Foto DetailansichtStamm einer alten, mit Flechten bewachsenen Moorbirke im Naturschutzgebiet Tanner MoorMoor-BirkeLimberger JosefBild: Stamm einer alten, mit Flechten bewachsenen Moorbirke im Naturschutzgebiet Tanner Moor
Foto DetailansichtTanner Moor, Blick vom Hochstand an der östlichen Moorgrenze Richtung NordenOö. UmweltanwaltschaftBild: Tanner Moor, Blick vom Hochstand an der östlichen Moorgrenze Richtung Norden
Foto DetailansichtTannermoor: Pfeifengrasfläche im Osten des MooresOö. UmweltanwaltschaftBild: Tannermoor: Pfeifengrasfläche im Osten des Moores
Foto DetailansichtTannermoor: Pfeifengraswiese im Zentrum mit Blick Richtung OstenOö. UmweltanwaltschaftBild: Tannermoor: Pfeifengraswiese im Zentrum mit Blick Richtung Osten
Foto DetailansichtTannermoor: Rückeweg mit Graben von Norden nach Süden zur FichtenwaldinselOö. UmweltanwaltschaftBild: Tannermoor: Rückeweg mit Graben von Norden nach Süden zur Fichtenwaldinsel
Foto DetailansichtWollsackverwitterungen im Tanner Moor.Brands MichaelBild: Wollsackverwitterungen im Tanner Moor.
Zeilen: 14
Autor Erscheinunsjahr Zitat Link 
Brands,M.,et al.2000Netzwerk Natura 2000. -Informativ, Sonder-Nr. s2:, 3-5, Linz.Link
Brands, M., et al.2000Natura 2000-Gebiet Tanner Moor. -Informativ, Sonder-Nr. s2:, S. 19, Linz.Link
Brands, M.1999Das Tanner Moor. -Informativ, Heft 16:, 12-14, Linz.Link
Bortenschlager,S.sine datoPollenanalytische Untersuchung des Tannermoores im Mühlviertel, Oberösterreich. -Jb. des Oö. Mus.Ver., 114a:261-272, Linz.Link
Krisai,R. & R. Schmidt1983Die Moore Oberösterreichs. -Natur und Landschaftsschutz in Oberöstereich, Bd.6:298S, Linz.Link
Sokoloff S.2003Wandererlebnis oberösterreichische Schutzgebiete. -213S., Linz.Link
Uhl H., Schmalzer A., Pollheimer J. & Schuster A.2009Managementplan für das Europaschutzgebiet "Wiesengebiete im Freiwald" AT3124000. -Studie i.A.d. Oö. Landesregierung/Abt. Naturschutz, 154S., Linz.Link
Heilingbrunner G., Schrank J. & D.Savio2014Vervollständigung des Natura 2000-Netzwerks in Österreich: NATURA 2000-AUSWEISUNG &-GEBIETSVERORDNUNGEN - ANALYSE DES AUSWEISUNGSSTANDS UND DER VERORDNUNGSPRAXIS IN ÖSTERREICH. -Wien.Link
Schmalzer A., Sollberger W. & J. Eisner2014Maltsch und Wiesengebeite im Freiwald - Jahresbericht 2012 Betreuungsphase 2012 bis 2014. -Studie i.A.d. Oö. Landesregierung/Abt. Naturschutz, 6S., Linz.Link
Zeilen: 9

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at