Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Genisys Detailansicht

Naturpark Mühlviertel

Landschaftsschutzgebiet - Naturpark

lsg15

Für das untere Mühlviertel typische, reich strukturierte Kulturlandschaft mit markanten, teils hohen Granitfindlingen und Wollsackformationen sowie teilweise naturnahen, Buchen-reichen Wäldern und mageren Wiesenresten.

In den Gemeinden Rechberg, St.Thomas am Blasenstein, Bad Zell und Allerheiligen bzw. in den Bezirken Freistadt und Perg

1046,0000 Hektar

20000377

geltende Fassung

NachnameVornameE-MailTelefon
BrandsMichaelmichael.brands@ooe.gv.at0732-7720-11893
FrechRoman
HaslingerKlausklaus.haslinger@ooe.gv.at0732/7720/11891
Zeilen: 3
NachnameVornameE-MailTelefonHomepage
Naturpark Mühlviertelderntl@naturpark-muehlviertel.at+43 (0) 7264 / 4655-25
Zeilen: 1
UrkundentypGruppierungLandesgesetzblatt- Nummer bzw.
Aktenzahl
BezeichnungDatei (Größe)
VerordnungFestgestellt mit VO der o.ö. Landesregierung93/2005Verordnung Naturpark Mühlviertel (82 KByte)
PlanFestgestellt mit VO der o.ö. Landesregierung93/2005Anlage 1 Plan Naturpark Mühlviertel (1.57 MByte)
PlanFestgestellt mit VO der o.ö. Landesregierung93/2005Anlage 2 Plan Naturpark Mühlviertel (1.29 MByte)
Zeilen: 3
Gemeinde-NameBezirk
Bad ZellFreistadt
Allerheiligen im MühlkreisPerg
RechbergPerg
St. Thomas am BlasensteinPerg
Zeilen: 4
Zeilen: 15
 MotivArtFotonachweiserstes Foto 
Foto DetailansichtBiobauern bei der Kartoffelernte an einem Hang bei Rechberg mit Weg im Hintergrund.Limberger JosefBild: Biobauern bei der Kartoffelernte an einem Hang bei Rechberg mit Weg im Hintergrund.
Foto DetailansichtBlick auf den Schwammerlstein mit umgebenden Gebüsch und Getreidefeld, sowie Heiligenkreuz im Hintergrund.Limberger JosefBild: Blick auf den Schwammerlstein mit umgebenden Gebüsch und Getreidefeld, sowie Heiligenkreuz im Hintergrund.
Foto DetailansichtBlick auf die Wacholderheide auf der Pammerhöhe mit Lesesteinhaufen, Ebereschen und abgeerntetem Feld im Vordergrund.Gewöhnlicher Echter Wacholder, Eberesche, VogelbeereLimberger JosefBild: Blick auf die Wacholderheide auf der Pammerhöhe mit Lesesteinhaufen, Ebereschen und abgeerntetem Feld im Vordergrund.
Foto DetailansichtBlick auf die Wacholderheide mit stattlichen Wacholderbüschen auf der Pammerhöhe mit abgeerntetem Feld im Vordergrund.Gewöhnlicher Echter WacholderLimberger JosefBild: Blick auf die Wacholderheide mit stattlichen Wacholderbüschen auf der Pammerhöhe mit abgeerntetem Feld im Vordergrund.
Foto DetailansichtBlick auf Rechberggrün integral - Technisches Büro für LandschaftsplanungBild: Blick auf Rechberg
Foto DetailansichtBlick in den Wald bei Rechberg mit großen Findlingen.Limberger JosefBild: Blick in den Wald bei Rechberg mit großen Findlingen.
Foto DetailansichtBlick in einen Buchenwald bei Rechberg mit großen, eingestreuten Findlingen.Limberger JosefBild: Blick in einen Buchenwald bei Rechberg mit großen, eingestreuten Findlingen.
Foto DetailansichtBlick über das Waldaisttal mit Intensiv-Wiesen im Vordergrund Laubmischwald und Fichtenforst, sowie die Kirche von Allerheiligen im Hintergrund.Limberger JosefBild: Blick über das Waldaisttal mit Intensiv-Wiesen im Vordergrund Laubmischwald und Fichtenforst, sowie die Kirche von Allerheiligen im Hintergrund.
Foto DetailansichtDorfkapelle mit großen Findlingen am Waldrand bei Rechberg.Limberger JosefBild: Dorfkapelle mit großen Findlingen am Waldrand bei Rechberg.
Foto DetailansichtGroßdöllnerhof mit Findling im Vordergrund.Limberger JosefBild: Großdöllnerhof mit Findling im Vordergrund.
Foto DetailansichtGroße Wollsackverwitterung in einem Fichtenforst bei Rechberg.Limberger JosefBild: Große Wollsackverwitterung in einem Fichtenforst bei Rechberg.
Foto DetailansichtGroßer Granitfindlig im Buchenwald mit bizarr gewachsenem Baumstamm.Limberger JosefBild: Großer Granitfindlig im Buchenwald mit bizarr gewachsenem Baumstamm.
Foto DetailansichtLandschaft im Umfeld der Pammerhöhe im Herbst mit Eberesche, Wacholder und großem Granitfindling.Eberesche, VogelbeereLimberger JosefBild: Landschaft im Umfeld der Pammerhöhe im Herbst mit Eberesche, Wacholder und großem Granitfindling.
Foto DetailansichtMagerwiese mit Granitblöcken im Naturpark MühlviertelOö. Akademie für Umwelt und Natur, Inst. f. NaturschutzBild: Magerwiese mit Granitblöcken im Naturpark Mühlviertel
Foto DetailansichtWand eines alten Mühlviertler Hofes mit Granit und Zwetschkenbäumen.Limberger JosefBild: Wand eines alten Mühlviertler Hofes mit Granit und Zwetschkenbäumen.
Zeilen: 15
Autor Erscheinunsjahr Zitat Link 
Brands, M.2006Qualitätskriterien für österreichische Naturparke. -Informativ, Heft 44:, 14-16, Linz.Link
Stoiber, H.-H.1971Naturparke für Oberösterreich, Rechtsgrundlagen. -Natur und Landschaftsschutz in Oberöstereich, Band 2:, 31S, Linz.Link
Sokoloff S.2003Wandererlebnis oberösterreichische Schutzgebiete. -213S., Linz.Link
Klambauer S.2010Geoinformationssysteme bei der Standortplanung von Naturparken. -Dipl.Arb. Univ.f.Bodenkultur, 125S., Wien.Link
Schwarz M., Limberger J. & B. Derntl2011Naturpark Mühlviertel - Naturschätze erforschen und schützen. -Informativ, Heft 63:6-7, Linz.Link
Grass,V. & B.Mair2006Naturraumkartierung Oberösterreich - Biotopkartierung Rechberg 1997. Endbericht. -Beiträge zur Biotopkartierung Oberösterreich, Studie i.A.d. Oö. Landesregierung/Abt. Naturschutz - Naturraumkartierung OÖ, 163S, Kirchdorf an der Krems.Link
Zeilen: 6

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at