Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Genisys Detailansicht

Zellersee (Irrsee)

Naturschutzgebiet

n018

Trotz großer Ausdehnung und herrlicher Umgebung mit vielen naturnahen Uferbereichen ausgestatteter Salzkammergutsee

In den Gemeinden Oberhofen, Zell am Moos und Tiefgraben.

349,1935 Hektar

10000075

siehe geltende Fassung

NachnameVornameE-MailTelefon
BrandsMichaelmichael.brands@ooe.gv.at0732-7720-11893
MöstlKarinkarin.moestl@ooe.gv.at0732-7720-11878
Zeilen: 2
NachnameVornameE-MailTelefonHomepage
HoferTobiastobi_hofer@yahoo.de
Zeilen: 1
UrkundentypGruppierungLandesgesetzblatt- Nummer bzw.
Aktenzahl
BezeichnungDatei (Größe)
VerordnungFestgestellt mit VO der o.ö. Landesregierung9/1965Seenverordnung (75 KByte)
VerordnungFestgestellt mit VO der o.ö. Landesregierung35/2000NSG Verordnungen Neuerlassung (140 KByte)
Zeilen: 2
Gemeinde-NameBezirk
Zell am MoosVöcklabruck
Zeilen: 1
Zeilen 1 bis 15 von 27
 MotivArtFotonachweiserstes Foto 
Foto DetailansichtAm Südufer des Irrsees (Zeller See)Limberger JosefBild: Am Südufer des Irrsees (Zeller See)
Foto DetailansichtBlick auf das Nordmoor am Irrsee mit Feldgehölzreihe im Vordergrund und Campingplatz im Hintergrund.Strauch MichaelBild: Blick auf das Nordmoor am Irrsee mit Feldgehölzreihe im Vordergrund und Campingplatz im Hintergrund.
Foto DetailansichtBlick auf das Nordmoor am Irrsee mit Feldweg und Gehözreihe im Vordergrund und Mondseer Flyschberge im Hintergrund.Strauch MichaelBild: Blick auf das Nordmoor am Irrsee mit Feldweg und Gehözreihe im Vordergrund und Mondseer Flyschberge im Hintergrund.
Foto DetailansichtBlick auf die Moorflächen und Streuwiesen am Ostufer des IrrseesLimberger JosefBild: Blick auf die Moorflächen und Streuwiesen am Ostufer des Irrsees
Foto DetailansichtBlick ins Innere der Schilfzone am IrrseeSchilf, Schwarz-ErleBrands MichaelBild: Blick ins Innere der Schilfzone am Irrsee
Foto DetailansichtBlick von Lindau über den Irrsee (benachbarte Raumeinheit Attersee-Mondsee-Becken) auf den breiten Flyschrücken des Kolomannsberges.coopNATURA - Büro für Ökologie und NaturschutzBild: Blick von Lindau über den Irrsee (benachbarte Raumeinheit Attersee-Mondsee-Becken) auf den breiten Flyschrücken des Kolomannsberges.
Foto DetailansichtBlick von Lindau über den Irrsee (benachbarte Raumeinheit Attersee-Mondsee-Becken) auf den Kolomannsberg: Kuppenbereiche dicht bewaldet (Untereinheit Geschlossenes Waldgebiet der Flyschberge),coopNATURA - Büro für Ökologie und NaturschutzBild: Blick von Lindau über den Irrsee (benachbarte Raumeinheit Attersee-Mondsee-Becken) auf den Kolomannsberg: Kuppenbereiche dicht bewaldet (Untereinheit Geschlossenes Waldgebiet der Flyschberge),
Foto DetailansichtBootsliegeplatz im Schilfgürtel des Irrsees.Schilfgrün integral - Technisches Büro für LandschaftsplanungBild: Bootsliegeplatz im Schilfgürtel des Irrsees.
Foto DetailansichtBreit ausgebildeter Schilfgürtel am Irrsee.grün integral - Technisches Büro für LandschaftsplanungBild: Breit ausgebildeter Schilfgürtel am Irrsee.
Foto DetailansichtFeuchtwiese am Irrsee; Blick Richtung WestOö. UmweltanwaltschaftBild: Feuchtwiese am Irrsee; Blick Richtung West
Foto DetailansichtGrüne Teichbinse am Ufer des Irrsees.Grüne Teichbinse i.w.S.Brands MichaelBild: Grüne Teichbinse am Ufer des Irrsees.
Foto DetailansichtIrrseeufer mit Schilf und Gewöhnlicher Teichsimse und BootSchilf, Grüne TeichbinseOö. UmweltanwaltschaftBild: Irrseeufer mit Schilf und Gewöhnlicher Teichsimse und Boot
Foto DetailansichtNaturnahes Südufer des Irrsees.Schimpl RoswithaBild: Naturnahes Südufer des Irrsees.
Foto DetailansichtNördliches Irrseebecken mit umgebender, strukturreicher Kulturlandschaft der Mondseer Flyschberge.Schimpl RoswithaBild: Nördliches Irrseebecken mit umgebender, strukturreicher Kulturlandschaft der Mondseer Flyschberge.
Foto DetailansichtNördliches Irrseebecken mit umgebender, strukturreicher Kulturlandschaft der Mondseer Flyschberge.Schimpl RoswithaBild: Nördliches Irrseebecken mit umgebender, strukturreicher Kulturlandschaft der Mondseer Flyschberge.
Zeilen 1 bis 15 von 27
Autor Erscheinunsjahr Zitat Link 
Slotta-Bachmayr, L.1993Ornithologische Beobachtungen in zwei oberösterreichischen Wiesengebieten. -Vogelkundliche Nachrichten Oö u. Naturschutz aktuell, Band 1:, 3-8, Linz.Link
Uhl, H.2008Wiesenvögel in Oberösterreich 2008, Ergebnisse der landesweiten Bestandeserhebungen 1994 bis 2008 und Naturschutzbezüge. -90S, Schlierbach.Link
Weinmeister,B.1967Geschützte und schutzbedürftige Landschaften Oberösterreichs. -in: Landschaft Oberösterreich2-14, Linz.Link
Diewald,W., Eberl,T., Friedl,H., Kaiser,R. & V.Schleier2013Naturraumkartierung Oberösterreich - Biotopkartierung Irrseemoore und Irrseeufer 2012. Endbericht. -Beiträge zur Biotopkartierung Oberösterreich, Studie i.A.d. Oö. Landesregierung/Abt. Naturschutz - Naturraumkartierung OÖ, 86S, Kirchdorf an der Krems.Link
Zeilen: 4

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at