Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Genisys Detailansicht

Kammerschlager Flachmoorwiese

Naturschutzgebiet

n065

Kleinflächiges, artenreiches, zur Gänze als Streuwiese genutztes Quellmoor mit 2m mächtiger Niedermoor-Torfschicht.

In der Gemeinde Kirchschlag.

1,4317 Hektar

10000451

siehe geltende Fassung

NachnameVornameE-MailTelefon
FrechRoman
StrauchMichaelmichael.strauch@ooe.gv.at0732-7720-11874
Zeilen: 2
NachnameVornameE-MailTelefonHomepage
Stiftung für Natur des Oö. Naturschutzbundesinfo@stiftungnatur.at0732/ 77 92 79
Zeilen: 1
UrkundentypGruppierungLandesgesetzblatt- Nummer bzw.
Aktenzahl
BezeichnungDatei (Größe)
VerordnungFestgestellt mit VO der o.ö. Landesregierung127/1994Verordnung NSG Kammerschlager Flachmoorwiese (59 KByte)
PlanFestgestellt mit VO der o.ö. Landesregierung-Anlage NSG Kammerschlager Flachmoorwiese (35 KByte)
Zeilen: 2
Gemeinde-NameBezirk
Kirchschlag bei LinzUrfahr-Umgebung
Zeilen: 1
Zeilen: 1
 MotivArtFotonachweiserstes Foto 
Foto DetailansichtÜbersicht über die Kammerschlager Flachmoorwiesen mit Fichtenwald im Hintergrund.Limberger JosefBild: Übersicht über die Kammerschlager Flachmoorwiesen mit Fichtenwald im Hintergrund.
Zeilen: 1
Autor Erscheinunsjahr Zitat Link 
Brands, M.1998Naturschutzgebiet "Moorwiesen in Kammerschlag". -Informativ, Heft 09:, S.4, Linz.Link
Zeilen: 1
Bezeichnung der Aufnahme: Kammerschlager Flachmoorwiesen
Aufnahmedatum: -


Art LateinArt DeutschHäufigkeitFotoSteckbriefKarte
Aegopodium podagrariaGeißfuß, Giersch-Foto Detailansicht
Alchemilla spec.Frauenmantel-Art-
Antennaria dioicaGewöhnliches Katzenpfötchen-Foto Detailansicht
Anthoxanthum odoratumGewöhnliches Ruchgras-Foto Detailansicht
Arnica montanaArnika-Foto Detailansicht
Aulacomnium palustreSumpf-Streifensternmoos-
Avenella flexuosaDraht-Schmiele-
Calluna vulgarisHeidekraut, Besenheide-Foto Detailansicht
Calycocorsus stipitatusKronlattich-
Carex brizoidesZittergras-Segge, Seegras-Segge-Foto Detailansicht
Carex canescensGrau-Segge-
Carex echinataIgel-Segge, Stern-Segge-
Carex nigraBraun-Segge-Foto Detailansicht
Carex paniculataRispen-Segge-Foto Detailansicht
Dactylorhiza majalisBreitblatt-Fingerknabenkraut-
Equisetum sylvaticumWald-Schachtelhalm-
Eriophorum vaginatumScheiden-Wollgras-
Festuca rubraGewöhnlicher Rot-Schwingel-
Galinsoga parvifloraKleinblütiges Franzosenkraut-
Hieracium lachenaliiGewöhnliches Habichtskraut-
Hieracium lactucellaÖhrchen-Habichtskraut-
Luzula multiflora s.l.Vielblütige Hainsimse i.w.S.-
Maianthemum bifoliumSchattenblümchen-
Myosotis palustris agg.Sumpf-Vergißmeinnicht i.w.S.-
Nardus strictaBorstgras, Bürstling-
Pedicularis sylvaticaWald-Läusekraut-
Polytrichum strictumSteifes Widertonmoos, Haarmützenmoos-
Potentilla erectaBlutwurz-
Ranunculus aconitifoliusEisenhut-Hahnenfuß-
Ranunculus acris s.l.Scharfer Hahnenfuß i.w.S.-
Salix auritaOhr-Weide-
Scirpus sylvaticusGewöhnliche Waldbinse, Waldsimse-
Scorzonera humilisNiedrige Schwarzwurz-
Solidago virgaureaEchte Goldrute-
Sphagnum magellanicumTorfmoos-Art-
Sphagnum spec.Torfmoos-Art-
Tephroseris crispaBach-Aschenkraut-
Tragopogon orientalisÖstlicher Wiesen-Bocksbart-
Vaccinium myrtillusHeidelbeere, Schwarzbeere-
Vaccinium oxycoccos agg.Moosbeere i.w.S.-
Vaccinium vitis-idaeaPreiselbeere-

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at