Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Genisys Detailansicht

Roten Auen

Naturschutzgebiet

n074

Teilweise abgetorftes und aufgeforstetes Wasserscheidenmoor mit Regenerationsvegetation und Kiefernbeständen.

In der Gemeinde Weitersfelden.

9,9400 Hektar

10000482

siehe geltende Fassung

NachnameVornameE-MailTelefon
BrandsMichaelmichael.brands@ooe.gv.at0732-7720-11893
HaslingerKlausklaus.haslinger@ooe.gv.at0732/7720/11891
Zeilen: 2
NachnameVornameE-MailTelefonHomepage
Stiftung für Natur des Oö. Naturschutzbundesinfo@stiftungnatur.at0732/ 77 92 79
Zeilen: 1
UrkundentypGruppierungLandesgesetzblatt- Nummer bzw.
Aktenzahl
BezeichnungDatei (Größe)
VerordnungFestgestellt mit VO der o.ö. Landesregierung48/1996Verordnung NSG Rote Auen (88 KByte)
PlanFestgestellt mit VO der o.ö. Landesregierung-Plan NSG Rote Auen (155 KByte)
Wissenschaftliches Gutachten-Moorkatalog Krisai M1750.pdf (667 KByte)
Zeilen: 3
Gemeinde-NameBezirk
WeitersfeldenFreistadt
Zeilen: 1
Zeilen: 2
 MotivArtFotonachweiserstes Foto 
Foto DetailansichtHeidelbeerbestände mit großem Bau der Roten Waldameise.Rote WaldameiseLimberger JosefBild: Heidelbeerbestände mit großem Bau der Roten Waldameise.
Foto DetailansichtMit Torfmoosen überwachsene Moorschlenke in den Roten Auen.Limberger JosefBild: Mit Torfmoosen überwachsene Moorschlenke in den Roten Auen.
Zeilen: 2
Autor Erscheinunsjahr Zitat Link 
Brands, M.1997Die Renaturierung der "Roten Auen". -Informativ, Heft 07:S.5, Linz.Link
Pöstinger, M.2005Moorsanierung "Rote Auen". -Informativ, Heft 37:, S. 6, Linz.Link
Krisai,R. & R. Schmidt1983Die Moore Oberösterreichs. -Natur und Landschaftsschutz in Oberöstereich, Bd.6:298S, Linz.Link
Zeilen: 3

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at