Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Genisys Detailansicht

Warscheneck-Süd-Stubwies

Naturschutzgebiet

n096

Bergwaldgebiete, Hochgebirgslebensräume mit Almflächen und dem nördlichen Teil des Teichlbodens

In der Gemeinde Spital am Pyhrn.

767,6000 Hektar

20000099

siehe geltende Fassung

NachnameVornameE-MailTelefon
BrandsMichaelmichael.brands@ooe.gv.at0732-7720-11893
MatzingerAnitaanita.matzinger@ooe.gv.at0732-7720-11877
Zeilen: 2
UrkundentypGruppierungLandesgesetzblatt- Nummer bzw.
Aktenzahl
BezeichnungDatei (Größe)
VerordnungFestgestellt mit VO der o.ö. Landesregierung100/2000Verordnung NSG Warscheneck Süd-Stubwies (135 KByte)
PlanFestgestellt mit VO der o.ö. Landesregierung-Anlage zur Verordn NSG Warscheneck Süd-Stubwies (1.34 MByte)
Schutzzweckbesonders verfügte Schutzmaßnahmen-Schutzzweck Warscheneck-Süd Stubwies (4 KByte)
Zeilen: 3
Gemeinde-NameBezirk
Spital am PyhrnKirchdorf an der Krems
Zeilen: 1
Zeilen 1 bis 15 von 17
 MotivArtFotonachweiserstes Foto 
Foto Detailansicht17-stämmige FichteGewöhnliche FichteStrauch MichaelBild: 17-stämmige Fichte
Foto DetailansichtAlm- und Jagdhütten im Bereich des Teichlbodens mit Forststraße.Limberger JosefBild: Alm- und Jagdhütten im Bereich des Teichlbodens mit Forststraße.
Foto DetailansichtBlick auf das Obere Filzmoos, eingebettet in die Fichten und Lärchenwälder des Warschenecks und planierte Flächen der Schipiste im linken oberen Rand.Limberger JosefBild: Blick auf das Obere Filzmoos, eingebettet in die Fichten und Lärchenwälder des Warschenecks und planierte Flächen der Schipiste im linken oberen Rand.
Foto DetailansichtBlick auf den Brunnsteinersee mit umgebenden Almweisen und Fichten-Lärchenwäldern.Limberger JosefBild: Blick auf den Brunnsteinersee mit umgebenden Almweisen und Fichten-Lärchenwäldern.
Foto DetailansichtBlick auf den Moorkörper des Oberen Filzmooses mit Latschenbewuchs und Fichten-Lärchenwald im Umfeld.Limberger JosefBild: Blick auf den Moorkörper des Oberen Filzmooses mit Latschenbewuchs und Fichten-Lärchenwald im Umfeld.
Foto DetailansichtBlick auf den Teichlboden mit stark mäandrierter Teichl und touristischer Infrastruktur im Hintergrund.Strauch MichaelBild: Blick auf den Teichlboden mit stark mäandrierter Teichl und touristischer Infrastruktur im Hintergrund.
Foto DetailansichtBlick auf die Feuchtwiesen des Teichlbodens mit stark mäandrierender Teichl und Fichten im Vordergrund.Limberger JosefBild: Blick auf die Feuchtwiesen des Teichlbodens mit stark mäandrierender Teichl und Fichten im Vordergrund.
Foto DetailansichtBlick ins Innere der Fichten-Lärchenwälder des Warschenecks mit eingestreuten Felsblöcken.Limberger JosefBild: Blick ins Innere der Fichten-Lärchenwälder des Warschenecks mit eingestreuten Felsblöcken.
Foto DetailansichtBlick vom Bosruck auf den Stubwieswipfel mit Nadelwald im VordergrundLimberger JosefBild: Blick vom Bosruck auf den Stubwieswipfel mit Nadelwald im Vordergrund
Foto DetailansichtJagdkanzel an einer solitär stehenden, großen Lärche auf den Hochflächen des Teichlbodens.Europäische LärcheLimberger JosefBild: Jagdkanzel an einer solitär stehenden, großen Lärche auf den Hochflächen des Teichlbodens.
Foto DetailansichtLandschaft im Umfeld der Roten Wand mit Almweiden und Lärchen und Fichtenbeständen im Vordergrund.Limberger JosefBild: Landschaft im Umfeld der Roten Wand mit Almweiden und Lärchen und Fichtenbeständen im Vordergrund.
Foto DetailansichtLatschengebüsch mit kleinem Bach im Umfeld des Brunnsteinersees.Latsche, Leg-FöhreLimberger JosefBild: Latschengebüsch mit kleinem Bach im Umfeld des Brunnsteinersees.
Foto DetailansichtRote Wand im Winter.Brands MichaelBild: Rote Wand im Winter.
Foto DetailansichtVielwipfelige Fichte im Bergfichtenwald im Schutzgebiet Warscheneck-Süd- Stubwies.Gewöhnliche FichteLimberger JosefBild: Vielwipfelige Fichte im Bergfichtenwald im Schutzgebiet Warscheneck-Süd- Stubwies.
Foto DetailansichtVielwipfelige, mächtige Fichte mit Stubwieswipfel im Hintergrund und Felsblöcken im Vordergrund.Limberger JosefBild: Vielwipfelige, mächtige Fichte mit Stubwieswipfel im Hintergrund und Felsblöcken im Vordergrund.
Zeilen 1 bis 15 von 17
Autor Erscheinunsjahr Zitat Link 
Schratter, H.2006Wurzeralm - Sommererlebnis. Eine Alm macht mobil. -Informativ, Heft 42:, 18-19, Linz.Link
Rechberger, H.1985Oberösterreich Wanderbare Naturschutzgebiete. -Natur und Landschaftsschutz in Oberöstereich, , 31S, Linz.Link
Jungwirth H.2010Warscheneck - Nagelprobe für den oberösterreichischen Naturschutz. -Bergauf, 4/2010:34-37, (Erscheinungsort unbekannt).Link
Steiner E.2010GIS- gestützte Habitatmodellierung für Auerhuhn im Naturschutzgebiet Warscheneck. -Dipl.Arb. Univ. Linz, 97S., Rottenmann.Link
Sichler,M. et.al2006Naturraumkartierung Oberösterreich - Biotopkartierung Spital am Pyhrn Süd 2002. Endbericht. -Beiträge zur Biotopkartierung Oberösterreich, Studie i.A.d. Oö. Landesregierung/Abt. Naturschutz - Naturraumkartierung OÖ, 387S, Kirchdorf an der Krems.Link
Zeilen: 5
Bezeichnung der Aufnahme: Schieabfahrt auf der Wurzeralm
Aufnahmedatum: -


Art LateinArt DeutschHäufigkeitFotoSteckbriefKarte
Alchemilla spec.Frauenmantel-Artx
Alopecurus pratensisWiesen-Fuchsschwanzx
Caltha palustrisSumpf-DotterblumexFoto Detailansicht
Carex flava agg.Gelb-Segge i.w.S.xFoto Detailansicht
Carex leporinaHasen-Segge, Hasenpfoten-Seggex
Carex nigraBraun-SeggexFoto Detailansicht
Carex pallescensBleich-Seggex
Deschampsia cespitosaRasenschmielex
Equisetum palustreSumpf-Schachtelhalmx
Juncus articulatusGlieder-Simsex
Leontodon hispidusWiesen-Loewenenzahnx
Lotus corniculatusGewöhnlicher HornkleexFoto Detailansicht
Myosotis palustris agg.Sumpf-Vergißmeinnicht i.w.S.x
Phleum pratenseWiesen-Lieschgras, Timotheex
Plantago major majorGewöhnlicher Breit-Wegerichx
Poa alpinaAlpen-Rispengrasx
Prunella vulgarisGewöhnliche BraunellexFoto Detailansicht
Trifolium dubiumKleiner Klee, Faden-Kleex
Trifolium pratenseRot-Klee, Wiesen-Kleex
Trifolium repensWeiß-Klee, Kriech-Kleex

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at