Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Genisys Detailansicht

Urfahrwänd

Naturschutzgebiet

n135

Südexponierter Abfall des Donaudurchbruchs mit steilen Felsformation (Perlgneis), Felsrasen und trockenen Eichen-Hainbuchenwäldern.

Am Stadtrand von Linz und Gde Puchenau.

8,8969 Hektar

20000518

siehe geltende Fassung

NachnameVornameE-MailTelefon
BrandsMichaelmichael.brands@ooe.gv.at0732-7720-11893
FrechRoman
Zeilen: 2
UrkundentypGruppierungLandesgesetzblatt- Nummer bzw.
Aktenzahl
BezeichnungDatei (Größe)
VerordnungFestgestellt mit VO der o.ö. Landesregierung49/2008Verordnung NSG Urfahrwänd (23 KByte)
PlanFestgestellt mit VO der o.ö. Landesregierung-Plan NSG Urfahrwänd (8.60 MByte)
Schutzzweckbesonders verfügte Schutzmaßnahmen-Schutzzweck Urfahrwänd (11 KByte)
Zeilen: 3
Gemeinde-NameBezirk
LinzLinz
PuchenauUrfahr-Umgebung
Zeilen: 2
Zeilen: 6
 MotivArtFotonachweiserstes Foto 
Foto DetailansichtBlick auf die Felsformationen der Urfahrwänd mit Eichen-Hainbuchenwäldern im Spätherbst.Limberger JosefBild: Blick auf die Felsformationen der Urfahrwänd mit Eichen-Hainbuchenwäldern im Spätherbst.
Foto DetailansichtBlick im Frühjahr in den Eichen-Hainbuchenwald der UrfahrwändBrands MichaelBild: Blick im Frühjahr in den Eichen-Hainbuchenwald der Urfahrwänd
Foto DetailansichtBlick über die sehr ruhige, tiefblaue Donau auf das Naturschutzgebiet Urfahrwänd.Limberger JosefBild: Blick über die sehr ruhige, tiefblaue Donau auf das Naturschutzgebiet Urfahrwänd.
Foto DetailansichtDer Donaudurchbruch bei Linz (Linzer Pforte) mit den Urfahrwänd (rechts) und den Linzerwänd (links).Strauch MichaelBild: Der Donaudurchbruch bei Linz (Linzer Pforte) mit den Urfahrwänd (rechts) und den Linzerwänd (links).
Foto DetailansichtLinzer Donaudurchbruch mit Bundesstraße und Naturschutzgebiet Urfahrwänd.Kosina HansBild: Linzer Donaudurchbruch mit Bundesstraße und Naturschutzgebiet Urfahrwänd.
Foto DetailansichtUrfahrwänd mit Felsrippen und Wald in Herbstfarben.Limberger JosefBild: Urfahrwänd mit Felsrippen und Wald in Herbstfarben.
Zeilen: 6
Zeilen: 11
Autor Erscheinunsjahr Zitat Link 
Dunzendorfer, W.1980Wärmeliebende Steppeninseln und Wälder in der "Linzer-Pforte". -ÖKO.L, 2/1:14-17, Linz.Link
Reichl. E.R.1980Die "Urfahrwänd" in Linz als Standort bemerkenswerter Schmetterlingsarten. -ÖKO.L, 2/1:17-20, Linz.Link
Merwald, F.1981Beitrag zu Reptilien- und Amphibienfauna der Urfahrwänd. -ÖKO.L, 3/4:9-12, Linz.Link
Kohl, H.1972Urfahrwänd und Windflach aus geologischer Sicht. -Apollo, Heft 28:, 4-6, Linz.Link
Mandl, K.1972Blutschwitzerkäfer in den Urfahrwänden. -Apollo, Heft 29:, 3-4, Linz.Link
Grohs, H.1975Lehrpfad Urfahrwänd. -Apollo, Heft 41/42:, 1-4, Linz.Link
Kump, A.1975Die Flora des Lehrpfades Urfahrwänd. -Apollo, Heft 41/42:, 4-16, Linz.Link
Kohl, H.1975Geologie der Urfahrwänd. -Apollo, Heft 41/42:, 16-18, Linz.Link
Schüßler, R.1975Pilzfunde längs und in unmittelbarer Umgebung des Urfahrer Königsweges. -Apollo, Heft 41/42:, 19-20, Linz.Link
Dunzendorfer, W.1980Felssteppen und Wälder der "Urfahrwänd" (Donaudurchbruch bei Linz). -Naturkundliches Jahrbuch d. Stadt Linz, Bd. 26:, 13-30, Linz.Link
Becker,H.1955Zur Flora der Wärmegebiete der Umgebung von Linz (mit Einschluß der Welser Heide). -Naturkundliches Jahrbuch d. Stadt Linz, 159-210, Linz.Link
Zeilen: 11

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at