Genisys Detailansicht

Mittlere Steyr (FFH-Gebiet, AT3136000)

Natura 2000-Gebiet

nn31

Schluchtstrecke der Steyr zwischen dem Kraftwerk Agonitz und der Haunoldmühle (~ 10 km) sowie eine etwa 1 km lange Teilstrecke der Krummen Steyrling vom Mündungsbereich in die Steyr flussaufwärts. Lebensraumtypen: Alpiner Fluss mit dem Vorkommen von Salix eleagnos, Schlucht- und Hangmischwälder

Gemeinden Grünburg, Molln, Steinbach an der Steyr

122,0046 Hektar

-

CodeName deutschName lateinAnmerkungenprioritärFotoSteckbriefKarte
1379Dreimänniges ZwerglungenmoosMannia triandraNein--
1163KoppeCottus gobioNein

Foto Detailansicht
null
1355FischotterLutra lutraNein

Foto Detailansicht
null
Zeilen: 3
NachnameVornameE-MailTelefon
PindurKarinkarin.pindur@ooe.gv.at0732/7720-11896
StrauchMichaelmichael.strauch@ooe.gv.at0732-7720-11874
Zeilen: 2
UrkundentypGruppierungLandesgesetzblatt- Nummer bzw.
Aktenzahl
BezeichnungDatei (Größe)
Standarddatenbogen-AT3136000_Mittlere Steyr.pdf (70 KByte)
Zeilen: 1
Gemeinde-NameBezirk
GrünburgKirchdorf
MollnKirchdorf
Steinbach an der SteyrKirchdorf
Zeilen: 3
Autor Erscheinunsjahr Zitat Link 
Brands M.2016Naturschutzgebiet Steyrschlucht - ein jahrzehntelanger Weg. -Informativ, Heft 82:S. 14 - 15, Linz.Link
Zeilen: 1