Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Naturschutzbuch Detailansicht

Hirtstein

Naturdenkmal

nd231

Felsbildung aus Weinsberger Granit. Der Hirtstein verdankt seine Entstehung des petrographischen Eigenschaften des in diesem Gebiet vorherrschenden Weinsberger Granits.1982 wurde auf dem höchsten Punkt ein 2,20 m verzinktes Gedenkkreuz errichtet.

Der Hirtstein ist die höchste Erhebung des Thierberges bei der Bezirksgrenze zwischen Urfahr-Umgebung und Freistadt. Der Nordwald-Kammweg führt in ca. 100 m Entfernung am Naturdenkmal vorbei.

-

-

NachnameVornameE-MailTelefon
KaplSiegfriedsiegfried.kapl@ooe.gv.at0732-7720-11881
Zeilen: 1
UrkundentypGruppierungLandesgesetzblatt- Nummer bzw.
Aktenzahl
BezeichnungDatei (Größe)
BescheidFestgestellt mit Bescheid der o.ö. Landesregierung450003-8876Bescheid (303 KByte)
BescheidFestgestellt mit Bescheid der o.ö. Landesregierung4500003-8876Bescheid (134 KByte)
Beschluss des GrundbuchgerichtsBeschlüsse des Grundbuchgerichts1242/84Beschluss des Grundbuchgerichts (49 KByte)
Zeilen: 3
Gemeinde-NameBezirk
SchenkenfeldenUrfahr-Umgebung
Zeilen: 1
Zeilen: 1
 MotivArtFotonachweiserstes Foto 
Foto DetailansichtHirtenstein (Weinsberger Granit)Kapl SiegfriedBild: Hirtenstein (Weinsberger Granit)
Zeilen: 1
Autor Erscheinunsjahr Zitat Link 
Schindlbauer, G. & S. Kapl2006Geologische Naturdenkmale - Geschichte aus Stein. -Informativ, Heft 43:, 12-14, Linz.Link
Mülleder H. & S. Kapl1989Naturschutz in Oberösterreich - Unsere Naturdenkmale. -Linz.Link
Zeilen: 2

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at