Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Naturschutzbuch Detailansicht

Leostein

Naturdenkmal

nd272

Felsbildung. Bei diesem Naturgebilde handelt es sich um eine isoliert stehende Felsburg mit einer Höhe von 15 m. Durch das Zusammentreffen verschiedener magnetischer Gesteine hat das Naturgebilde wissenschaftliche Bedeutung; der Stein nimmt ein Areal von ca. 50 m² ein und ist für die Öffentlichkeit frei zugänglich.

Er befindet sich am oberen Eingang der Klam-Schlucht bei der Bergmayr-Mühle, neben einem Wanderweg, ca. 500 m südlich des Gemeindeortes Klam

-

-

NachnameVornameE-MailTelefon
KaplSiegfriedsiegfried.kapl@ooe.gv.at0732-7720-11881
Zeilen: 1
UrkundentypGruppierungLandesgesetzblatt- Nummer bzw.
Aktenzahl
BezeichnungDatei (Größe)
BescheidFestgestellt mit Bescheid der o.ö. Landesregierung450003-9210Bescheid (211 KByte)
Beschluss des GrundbuchgerichtsBeschlüsse des Grundbuchgerichts8167/85Beschluss des Grundbuchgerichts (39 KByte)
Beschluss des GrundbuchgerichtsBeschlüsse des Grundbuchgerichts8972/90Beschluss des Grundbuchgerichts (92 KByte)
Zeilen: 3
Gemeinde-NameBezirk
KlamPerg
Zeilen: 1
Zeilen: 1
 MotivArtFotonachweiserstes Foto 
Foto DetailansichtLeonsteinKapl SiegfriedBild: Leonstein
Zeilen: 1
Autor Erscheinunsjahr Zitat Link 
Schindlbauer, G. & S. Kapl2006Geologische Naturdenkmale - Geschichte aus Stein. -Informativ, Heft 43:, 12-14, Linz.Link
Mülleder H. & S. Kapl1989Naturschutz in Oberösterreich - Unsere Naturdenkmale. -Linz.Link
Zeilen: 2

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at