Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Naturschutzbuch Detailansicht

"Gstoanat" in St. Florian am Inn

Naturdenkmal

nd336

800 m langer Flußabschnitt der Pram. Der Pramfluß, der ansonsten im Schliergebiet verläuft und ein typischer Tieflandfluß ist, durchbricht bei Allerding einen Ausläufer der Granite der Böhmischen Masse. In der Durchbruchsstrecke liegen große rundgeschliffene Granitblöcke, wie dies für Flüsse des Mühlviertels charakteristisch ist. Im Schlierhügellang ist die Erscheinung jedoch überraschend. Im unteren Bereich ist er durch eine Wehranlage gestaut und es sind große Bestände der gelben Seerose vorhanden. Auch dieses Zusammentreffen dieser Bestände mit Granitblöcken ist eine besondere, kaum irgendwo anzutreffende Eigenart.

Dieser Teil der Pram befindet sich im Gemeindegebiet von St. Florian am Inn, in der KG. Unterteufenbach

-

-

NachnameVornameE-MailTelefon
KaplSiegfriedsiegfried.kapl@ooe.gv.at0732-7720-11881
Zeilen: 1
UrkundentypGruppierungLandesgesetzblatt- Nummer bzw.
Aktenzahl
BezeichnungDatei (Größe)
BescheidFestgestellt mit Bescheid der o.ö. Landesregierung450003-9976Bescheid (242 KByte)
BescheidGeändert mit Bescheid der o.ö. Landesregierung450003-9976Bescheid (75 KByte)
Beschluss des GrundbuchgerichtsBeschlüsse des GrundbuchgerichtsTZ1064/87Beschluss des Grundbuchgerichts (40 KByte)
Zeilen: 3
Gemeinde-NameBezirk
St. Florian am InnSchärding
Zeilen: 1
Zeilen: 2
 MotivArtFotonachweiserstes Foto 
Foto DetailansichtDas Gstonarat, ein Durchbruchstal der Pram bei Allerding durch das Granitmassiv des Sauwaldes.Grims FranzBild: Das Gstonarat, ein Durchbruchstal der Pram bei Allerding durch das Granitmassiv des Sauwaldes.
Foto DetailansichtGstoanat in St.Florian am InnKapl SiegfriedBild: Gstoanat in St.Florian am Inn
Zeilen: 2
Autor Erscheinunsjahr Zitat Link 
Schindlbauer, G. & S. Kapl2006Geologische Naturdenkmale - Geschichte aus Stein. -Informativ, Heft 43:, 12-14, Linz.Link
anonymus1979Die Pram - ein verlorener Lebensraum? -ÖKO.L, Heft 1:, 15-17, Linz.Link
Mülleder H. & S. Kapl1989Naturschutz in Oberösterreich - Unsere Naturdenkmale. -Linz.Link
Zeilen: 3

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at