Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Naturschutzbuch Detailansicht

Eibenmischwald am Johannisberg

Naturdenkmal

nd353

Eibenmischwald auf Felsformation aus Jurakalk; Hier handelt es sich um eine isoliert aufragende Felsformation, die bastionsartig in den Traunsee vorspringt und von Jurakalk aufgebaut wird. Die zahlreich angelegten Wanderwege führen zur Johanneskirche, die sich am höchsten Punkt des Felsens befindet.

Er befindet sich am Johannisberg im Ortszentrum von Traunkirchen

-

-

NachnameVornameE-MailTelefon
KaplSiegfriedsiegfried.kapl@ooe.gv.at0732-7720-11881
Zeilen: 1
UrkundentypGruppierungLandesgesetzblatt- Nummer bzw.
Aktenzahl
BezeichnungDatei (Größe)
BescheidFestgestellt mit Bescheid der o.ö. Landesregierung450003-9523Bescheid (206 KByte)
BescheidAusnahmebewilligung200744/7-2007Bescheid (296 KByte)
Beschluss des GrundbuchgerichtsBeschlüsse des Grundbuchgerichts27 Nc 2023/87Beschluss des Grundbuchgerichts (41 KByte)
Zeilen: 3
Gemeinde-NameBezirk
TraunkirchenGmunden
Zeilen: 1
Zeilen: 1
 MotivArtFotonachweiserstes Foto 
Foto DetailansichtEibenmischwald am JohannisbergKapl SiegfriedBild: Eibenmischwald am Johannisberg
Zeilen: 1
Autor Erscheinunsjahr Zitat Link 
Fischer, R.2002Der Johannesberg in Traunkirchen (Oberösterreich) aus forstbotanischer Sicht. -Beiträge zur Naturkunde Oberösterreichs, Band 11:, 35-42, Linz.Link
Mülleder H. & S. Kapl1989Naturschutz in Oberösterreich - Unsere Naturdenkmale. -Linz.Link
Zeilen: 2

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at