Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Naturschutzbuch Detailansicht

Ahörndl-Moor

Naturdenkmal

nd544

Hier handelt es sich um eine Moorfläche, die als Versumpfungsmoor bezeichnet wird und noch Merkmale eines Übergangsmoors aufweist. Trotz massiver Störungen denen das Moor unterliegt zeichnet es sich noch durch eine Reihe typischer Moorarten aus, wie das "Schmalblättrige/Breitblättrige Wollgras, Moosbeere und Egel-Segge.

Es befindet sich etwa 4 km nördlich von Kopfing/Innkreis im Kristallin des Sauwadles auf einer Seehöhe von 700 m.

-

-

NachnameVornameE-MailTelefon
StrauchMichaelmichael.strauch@ooe.gv.at0732-7720-11874
Zeilen: 1
NachnameVornameE-MailTelefonHomepage
Stiftung für Natur des Oö. Naturschutzbundesinfo@stiftungnatur.at0732/ 77 92 79
Zeilen: 1
UrkundentypGruppierungLandesgesetzblatt- Nummer bzw.
Aktenzahl
BezeichnungDatei (Größe)
BescheidFestgestellt mit Bescheid der o.ö. Landesregierung200609Bescheid (183 KByte)
Wissenschaftliches Gutachten-Moorkatalog Krisai M3020.pdf (125 KByte)
Zeilen: 2
Gemeinde-NameBezirk
Kopfing im InnkreisSchärding
Zeilen: 1
Zeilen: 2
 MotivArtFotonachweiserstes Foto 
Foto DetailansichtAhörndl-MoorKapl SiegfriedBild: Ahörndl-Moor
Foto DetailansichtEntwässerungsgraben im Ahörndlmoor mit Franz GrimsStrauch MichaelBild: Entwässerungsgraben im Ahörndlmoor mit Franz Grims
Zeilen: 2
Autor Erscheinunsjahr Zitat Link 
Grims,F.1989Die Feuchtwiesen des Sauwaldes - vom Menschen geschaffen, vom Menschen zerstört. -ÖKO.L, 11/3:21-28, Linz.Link
Zeilen: 1

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at