Amt der Oö. Landesregierung
4021 Linz • Landhausplatz 1

Telefon (+43 732) 77 20-0
Fax (+43 732) 77 20-2116 68

E-Mail post@ooe.gv.at
www.land-oberoesterreich.gv.at

Naturschutzbuch Detailansicht

"Kuhschellenböschung" beim Sportplatz Neuzeug (Brandböschung)

Naturdenkmal

nd547

Kalk-Halbtrockenrasen mit seltenen Pflanzenarten.

Sie befindet sich im Gemeindegebiet von Garsten. Unmittelbar nördlich befindet sich die ÖBB Lokalbahn, in östlicher Richtung befindet sich der Sportplatz von Garsten

-

-

NachnameVornameE-MailTelefon
KaplSiegfriedsiegfried.kapl@ooe.gv.at0732-7720-11881
Zeilen: 1
UrkundentypGruppierungLandesgesetzblatt- Nummer bzw.
Aktenzahl
BezeichnungDatei (Größe)
BescheidFestgestellt mit Bescheid der o.ö. Landesregierung200547Bescheid (255 KByte)
Beschluss des GrundbuchgerichtsBeschlüsse des GrundbuchgerichtsTZ 1061/96Beschluss des Grundbuchgerichts (38 KByte)
Zeilen: 2
Gemeinde-NameBezirk
GarstenSteyr-Land
Zeilen: 1
Zeilen: 2
 MotivArtFotonachweiserstes Foto 
Foto DetailansichtBöschung auf der Hochterasse bei Neuzeug.Lebensraum - Geissler-Gruber OEG Technisches Büro für BiologieBild: Böschung auf der Hochterasse bei Neuzeug.
Foto DetailansichtKuhschellenböschung bei NeuzeugKapl SiegfriedBild: Kuhschellenböschung bei Neuzeug
Zeilen: 2
Autor Erscheinunsjahr Zitat Link 
Essl, F., et al.1997Botanische und zoologische Untersuchungen (Heuschrecken, Schnecken) auf dem "Naturdenkmal Kuhschellenböschung Neuzeug" (Oberösterreich). -Beiträge zur Naturkunde Oberösterreichs, 5:, 197-234, Linz.Link
Essl, F., Prack, P. & E. Hauser2001Ergebnisse des botanischen Monitorings für die Jahre 1996-2000 auf dem Naturdenkmal "Kuhschellenböschung Neuzeug" (Oberösterreich). -Beiträge zur Naturkunde Oberösterreichs, Band 10:, 227-261, Linz.Link
Mitter, H. & F. Essl2002Vergleichende Untersuchung der Käferfauna an drei Halbtrockenrasen im Unteren Steyrtal (Keltenweg, Kreuzberg, Kuhschellenböschung Neuzeug, Oberösterreich). -Beiträge zur Naturkunde Oberösterreichs, Band 11:, 5-34, Linz.Link
Prack,P.1985Die Vegetation an der Unteren Steyr. -Stapfia, 14:5-70, Linz.Link
Pils, G.1981Die gewöhnliche Küchenschelle (Pulsatilla vulgaris MILL.) in Oberösterreich. -Naturkundliches Jahrbuch d. Stadt Linz, Bd. 27:, 9-24, Linz.Link
Mitter, H. & F. Essl2001Vergleichende Untersuchung der Käferfauna an drei Halbtrockenrasen im Unteren Steyrtal (Keltenweg, Kreuzberg, Kuhschellenböschung Neuzeug) in Oberösterreich, Endbericht Dezember 2001. -29S, Steyr.Link
Essl F.2005Bestandesentwicklung, Vegetationsanchluss und Gefährdungssituation der Gewöhnlichen Küchenschelle (Pulsatilla vulgaris Mill.) in Österreich von 1991-2005. -Linzer biol. Beiträge, 37/2:S.1145-1176, Linz.Link
Pils,G.1982Die Gewöhnliche Küchenschelle in Oberösterreich. -Naturkundliches Jahrbuch d. Stadt Linz, 27:9-24, Linz.Link
Zeilen: 8

Amt der Oö. Landesregierung • 4021 Linz, Landhausplatz 1 • Telefon (+43 732) 77 20-0 • E-Mail post@ooe.gv.at